youth citizen entrepreneurship competition

The Entrepreneurship Campus is a programme within the UNESCO Action Programme for Education for Sustainable Development and was officially launched during the UNESCO Youth Summit 2014 at UNESCO Headquarters in Paris.

We understand Entrepreneurship as a global movement that needs every single creative mind in the world to make the existing economic system more intelligent, sustainable and fair.

The (Youth) Citizen Entrepreneurship Competition, which takes place on the Entrepreneurship Campus, aims to empower entrepreneurs – especially young ones – to work for a more peaceful and sustainable world. Participants are invited to submit their innovative ideas and projects with social impact and to make a concrete commitment to one or more of the 17 UN Sustainable Development Goals (SDGs) and to implement them. The 17 goals for sustainable development address the most important social, economic, environmental and health challenges of our time. The submissions are divided into two categories: Youth Category, for entrepreneurs from 13 up to the age of 29, and General Category, for entrepreneurs over 30.

During the competition, participants have the opportunity to complete the online course, exchange ideas with other participants, vote and collect votes, comment and share their ideas and projects. In addition to the votes, the activity of the participants is also a decisive criterion for advancing to the final and is measured and determined with the help of an algorithm, the so-called live factor. The participants with the most votes and the highest live-factor finally move on to the final, where a renowned jury chooses the final winners.

Our Entrepreneurship Campus now has 49,294 members from 141 nations. A total of 2,483 ideas and projects were submitted to the 2019 competition, of which 624 ideas and 255 projects took part in this year’s competition. All participants are encouraged to discuss with each other – globally networked via the Internet – and to support each other with ideas. With over 160,000 comments in 2019 alone, the Online Campus was actively used by participants.

The competition starts with a new design and under the new name „Citizen Entrepreneurship Competition“ on May 1st, 2020.

deutsche Version

 

Der Entrepreneurship Campus ist ein Programm im Rahmen des UNESCO Aktionsprogramms für Bildung für nachhaltige Entwicklung und wurde offiziell während des UNESCO Youth Summit 2014 am UNESCO Hauptsitz in Paris lanciert.

Entrepreneurship ist eine globale Bewegung, die jeden kreativen Kopf auf der Welt braucht, um das existierende ökonomische System intelligenter, nachhaltiger und fairer zu gestalten.

Die Youth Citizen Entrepreneurship Competition, die auf dem Entrepreneurship Campus stattfindet, soll – vor allem junge – Entrepreneure dazu befähigen, sich für eine friedlichere und nachhaltigere Welt einzusetzen. Die Teilnehmer sind aufgefordert ihre innovativen Ideen und Projekte mit gesellschaftlichem Einfluss einzureichen und sich damit konkret für eines oder mehrere der 17 UN Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) einzusetzen und diese auch konkret umzusetzen. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung befassen sich mit den wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit. Unterteilt werden die Einreichungen in zwei Kategorien: Youth Category, für Entrepreneure ab 13 bis 29 Jahren, und General Category, für Entrepreneure ab 30 Jahren.

Unser Entrepreneurship Campus zählt mittlerweile 49.294 Mitglieder aus 141 Nationen. Bei der Competition 2019 wurden insgesamt 2.483 Ideen und Projekte eingereicht, wovon 624 Ideen und 255 Projekte am diesjährigen Wettbewerb teilnahmen. Alle Teilnehmer sind angehalten miteinander – global über das Internet vernetzt – zu diskutieren und sich gegenseitig mit Ideen zu unterstützen. Mit den über 160.000 Kommentaren allein im Jahr 2019 wurde der Online Campus rege von den Teilnehmern genutzt.

Während des Wettbewerbs haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Onlinekurs zu absolvieren, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, zu voten und Votes zu sammeln, zu kommentieren und ihre Ideen und Projekte zu teilen. Neben den Votes ist die Aktivität der Teilnehmer ebenfalls ein entscheidendes Kriterium um ins Finale einzuziehen und wird mit Hilfe eines Algorithmus, dem sogenannten Live-Faktor, gemessen und bestimmt. Die Teilnehmer mit den meisten Votes und höchstem Live-Faktor ziehen schließlich ins Finale, in dem eine renommierte Jury die endgültigen Gewinner kürt.

Der Wettbewerb startet mit neuem Design und dem neuen Namen „Citizen Entrepreneurship Competition“ am 1. Mai 2020.

weniger

REGISTER NOW for 2020 !

Watch our Award Celebration 2019!

On Sunday, October 20th, the winners  of the 2019 Youth Citizen Entrepreneurship Competition, General Entrepreneurship Competition, and the Tourism Entrepreneurship Competition were announced during the Entrepreneurship Summit in Berlin. Please watch the award ceremony here.