Wir sind das Kapital – das Buch für eine intelligentere Ökonomie

WirSindDasKapital

Prof. Günter Faltin legt mit “Wir sind das Kapital”, nach dem Bestseller “Kopf schlägt Kapital”, nun sein aktuelles Buch vor. Das Buch fordert zur Rückkehr zu einer an Mensch und Umwelt orientierten Ökonomie auf und zeigt Methoden und Techniken, die

Weiterlesen →

Gründer-Garage 2012: Cloudsters HAMBURG

Gruender-Garage 2012-Cloudsters HAMBURG

Originally posted 2012-11-05 16:41:07. Republished by Blog Post Promoter Im Labor für Entrepreneurship konnten einige Team des Wettbewerbs der Gründer-Garage 2012 Ihre Konzepte vorstellen. Den Anfang machte Holger Eggerichs mit seinem Projekt cloudsters HAMBURG. Im Gespräch mit Prof. Faltin berichtet

Weiterlesen →

Wieviel spezielles betriebwirtschaftliches und juristisches Wissen Sie als Gründer brauchen

Quelle: https://www.flickr.com/photos/florianric/7263382550/

Abschied vom Alleskönner Viele Berater sagen Ihnen, Sie sollten sich fit machen in gesellschaftsrechtlichen, Buchhaltungs-, Bilanzfragen und vielen mehr, was auf Gründer zukomme. Wir raten Ihnen, einen anderen Weg einzuschlagen. Unsere Argumente: Für etwas 95% aller Gründungen ist die UG

Weiterlesen →

“Wir sind das Kapital” – Vortrag in der Urania

Entrepreneurship Summit 2014 in Berlin-Keynote Prof Guenter Faltin

Termin 22. April 2015 Einlass ab 19:00 Uhr. Beginn 19:30 Wir haben die Chance, eine bessere Welt zu bauen. Feinfühliger, liebevoller und künstlerischer, als es je zuvor möglich gewesen ist. Aber wir müssen selbst in den Ring steigen, es selbst

Weiterlesen →

Heiko Rauch, Gründer von Zanox, im Labor für Entrepreneurship

Originally posted 2007-12-14 10:26:07. Republished by Blog Post Promoter Ein interessantes Interview mit Heiko Rauch, Gründer von zanox, konnten die Teilnehmer im Labor für Entrepreneurship am vergangenen Donnerstag verfolgen. Im Interview mit Prof. Faltin sprach er über die Idee des

Weiterlesen →

Best-Practice-Business im Labor für Entrepreneurship

Best-Practice-Business im Labor fuer Entrepreneurship

Langjährige Erfahrung bei der Beratung und Begleitung von Gründern ist das Thema von Burkhard Schneider im Gespräch mit Prof. Faltin. Der Betreiber des best-practice-business-blogs sieht als einen der wichtigsten Indikatoren für den Erfolg eines Business Modells den Kunden, nicht das Kapital. In einem zweiten Schwerpunkthema erläutert er, welche Aspekte eines Businessplans für ihn wichtig sind, um ein Geschäftskonzept bewerten zu können.

Weiterlesen →

Ibrahim Evsan – “Fünf Jahre Social Media als Entrepreneur”

Ibrahim Evsan–Fuenf Jahre Social Media als Entrepreneur

Originally posted 2013-05-03 09:45:40. Republished by Blog Post Promoter Ibrahim Evsan berichtet im Gespräch mit Prof. Faltin von seinem Werdegang und wie sich sein Leben als Entrepreneur seit seinem letzten Besuch im Labor für Entrepreneurship verändert hat. Für Gründer und

Weiterlesen →

Entrepreneurship Summit 2015

summit2015

Unter dem Motto “Entrepreneurship erleben” findet der diesjährige Entrepreneurship Summit am 24. und 25. Oktober 2015 in Berlin statt. Im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin treffen sich jedes Jahr rund 1500 Teilnehmer und über 150 Referenten aus aller Welt. Eine kreative, bunte und erfolgreiche Mischung die Lust auf konzept-kreatives Gründen macht.

Weiterlesen →

Den technologischen Fortschritt in das Entrepreneurial Design integrieren

prof-guenter-faltin

Können die deutschen Automobilkonzerne eine intelligentere Zukunft schaffen? Und können sie sogar zu einem Beispiel für Innovation durch Zerstörung werden? In seiner Kolumne liefert Sascha Lobo eine interessante Analyse über die Chancen und Risiken für deutsche Autohersteller in der fortschreitenden

Weiterlesen →

“Alte” Industrien mit guten Entrepreneurial Design aufmischen

faltin-guenter

Entrepreneure hat der Ökonom Joseph Schumpeter als “kreative Zerstörer” bezeichnet. Diese haben fast immer gute Karten, wenn Sie Entrepreneurial Designs entwickeln, die sich nicht an den Konventionen der jeweiligen Branche orientieren. Je länger es keine großen und radikalen Innovationen im

Weiterlesen →