Entdecke den Gründer in Dir

Entwickle - mit Feedback und Begleitung - aus Deinen ersten Einfällen ein ausgereiftes Geschäftskonzept.

Entdecke den Gründer in Dir

Entwickle - mit Feedback und Begleitung - aus Deinen ersten Einfällen ein ausgereiftes Geschäftskonzept.

GRÜNDEN LERNEN MIT SYSTEM Die Entrepreneurship Masterclass

Sinnvoll leben

Stifte Sinn für Dich und die Gesellschaft

Selbstwirksam werden

Erkenne, was zu dir passt und setze es um

Erfolgreich gründen

Werde finanziell unabhängig

„Wir haben die Chance, eine bessere Welt zu bauen. Liebevoller, witziger, feinfühliger und künstlerischer, als es je zuvor möglich gewesen ist. Aber wir müssen selbst in den Ring steigen, es selbst in Gang bringen, es selbst unternehmen. Es nicht den bloßen Gewinnmaximierern überlassen.“

- Prof. Dr. Günter Faltin

 title=

LERNE, ENTREPRENEUR ZU WERDEN Das Jahr, das Dein Leben verändert

Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Entrepreneurship-Lehre und beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen haben wir die Masterclass des Entrepreneurship Campus entwickelt. Dabei lernst Du ein Jahr lang, ganz praktisch an Deiner eigenen Ideen zu arbeiten und daraus ein Unternehmen zu gründen.

1

Grundlagen

Wir unterstützen Dich dabei, Deinen Lern- und Arbeitstyp zu finden. So wird deine Idee stimmig zu deiner Persönlichkeit.

2

Entrepreneurial Design

In der zweiten Phase arbeitest Du systematisch am eigenen Ideen-Konzept. Anhand von Expertenworkshops, Onlinekursen, Laboren und Literatur verfeinerst Du Schritt für Schritt Dein Konzept.

3

Proof of Concept

Die letzte Phase gibt Dir die Möglichkeit Dein Konzept im Form eines Wettbewerbes zu testen, Feedback von anderen Gründern zu erhalten und so stimmig zum Markt zu gründen.

Unsere Experten Entrepreneurship Masterclass

Prof. Günter Faltin

Für die Teilnehmer des Call to Action gibt es exklusive Workshops mit Prof. Faltin. Hierbei kommt die eigens dafür entwickelte Methode des Entrepreneurial Design zum Einsatz. Besondere Stärke der Methode ist es, die Idee zu öffnen und diese stimmig zur Person weiterzuentwickeln. Das hilft Dir die Motivation, die Energie und die Ausdauer aufbringen, die Du zum Gründen brauchst. Dieser Punkt kommt in der gängigen Gründerberatung zu kurz.

Dr. Patrick Stähler

Dr. Patrick Stähler, Erfinder des Business Model Innovation Ansatzes und Urvater der Business Model Canvas.

Die grosse Frage, die ihn beschäftigt, ist: Wie können Gründer bessere und kreativere Unternehmen gründen? Dafür hat er mit Unterstützung der Wolfsburg AG ein Arbeitsbuch „Das Richtige gründen: Werkzeugkasten für Gründer“ entwickelt, mit dem Gründer aus ihrer Idee Schritt für Schritt ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickeln können. Dabei zeigt er auf, aus welchen Komponenten ein Unternehmen besteht und wie und mit welchem Prozess der Gründer aus diesen Komponenten ein Unternehmen bauen kann.

Patrick Stähler hat vor über 17 Jahren während seiner Dissertation als erster weltweit das Konzept der Business Model Innovation an der Universität St. Gallen entwickelt. "Digitale Transformation ist immer Business Model Innovation." Diese These vertritt er seit dieser Zeit und ist so zu einem Vordenker in der Digitalen Ökonomie geworden.

Romy Campe

Romy Campe ist für die Umsetzung und Leitung des Komponentenportals der Projektwerkstatt von Prof. Faltin verantwortlich. Das Komponentenportal hat sich zum Ziel gesetzt, Gründer, Entrepreneure und Unternehmen auf ihren Wegen in die Selbständigkeit und beim Führen ihres Unternehmens mit Komponenten zu unterstützen.
Im Komponentenportal finden Gründer und Unternehmer neben Wissens-Ressourcen eine Fülle wertvoller Bausteine, die sie von betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen entlasten.

Bevor Romy Campe für die Projektwerkstatt tätig wurde, arbeitet sie über 17 Jahre als IT-Projektleiterin und Trainerin für die Volkswagen AG Deutschland, Porsche Informatik und HP Midmarket GmbH.

Des Weiteren gründete Romy Campe 2008 das Unternehmen KUNSTLEBEN BERLIN, welches sich inzwischen zu einer nicht mehr wegzudenkenden Plattform für Kunst und Kultur im Berliner Raum entwickelt hat.