Lars Hinrichs: Wie soll man Gründer fördern?

Im Rahmen des Entrepreneurship Summits 2011 wurde Lars Hinrichs, Gründer des Netzwerks XING, von Prof. Faltin interviewt.

Lars Hinrichs berichtet, dass Gründer sich auf Ihre Stärken konzentrieren und alle anderen Aspekte delegieren sollten. Des Weiteren rät er angehenden Entrepreneuren, sich nicht von Konventionen einschränken zu lassen und fantasievolle Lösungen zu finden. Grundlage muss die Leidenschaft für das Thema der Gründung sein.

5 Idee über “Lars Hinrichs: Wie soll man Gründer fördern?

  1. Ruth Olshan sagt:

    Lieber Professor Faltin,
    ich schätze Ihre Arbeit sehr. Dennoch frage ich mich in diesen Zeiten:
    Wo sind die Frauen? Wo sind die Gründerinnen?
    Herzlichen Dank für Ihre Antwort.
    Best
    Ruth

  2. Hubert Jäger sagt:

    Interessantes Video, auch wenn die Frage „Wie soll man Gründer fördern?“, aus meiner Sicht nicht beantwortet wurde, vielleicht sollte man den Titel umbenennen in „Interview mit Lars Hinrichs“.

    Herr Hinrichs sagte um die 12te Minute „Reich werden wollen ist das Rezept zum Scheitern!“ Das ist für mich ein absolut interessanter Gedanke den ich auf http://www.macheteinfach.com/content-is-king/ weiterverfolge

  3. toni sagt:

    Hallo, kann einer hier aus der Runde ein Forum empfehlen, in welchem man sich über gemeinschaftliche Gründungen informieren kann (suche Mitgründer!)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.