Mit Komponeten zum Serialentrepreneur

Der Serialentrepreneur Rafael Kugel berichtete vor einigen Tagen im Interview mit deutsche-startup.de, welche Aspekte fürs erfolgreiche Gründen mit Komonenten wichtig sind. Er erklärt, wie man so auch ohne großes Gründungsteam und mit vergleichsweise geringem Kapitaleinsatz ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen kann.

Mit seinen drei Unternehmen beweist Rafael Kugel, dass man mit gut durchdachten Entrepreneurial Designs und dem Einsatz von Komponenten gleich mehre Unternehmen gleichzeitig als Lead Entrepreneur aufbauen und leiten kann.

Das komplette Interview finden Sie auf der deutsche-startup.de im Themenschwerpunkt Sologründer.

Wenn Sie mehr zum Thema “Gründen mit Komponenten” in der Praxis erfahren möchten, dann können Sie den Serialentrepreneur Rafael Kugel beim Entrepreneurship Summit 2015 in Berlin live erleben und ihm persönlich Fragen stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.