Plöpper/SOP GmbH (Speed Opener Produkts)

Im Zentrum des Konzepts steht ein neu entwickelter Flaschenöffner, der Plöpper. Mit diesem Flaschenöffner kann man ganz einfach den Kronkorken mit einer Geschwindigkeit von bis zu 127 km/h und einem Plöppgeräusch von bis zu 108 dB wegschleudern.

An dem Plöpper ist desweiteren eine Gadjethalterung angebracht, so dass Erweiterungen an den Plöpper (Folgeprodukte, wie beispielsweise ein Fangbecher für den Kronkorken etc.) angebracht werden können, wodurch der Kunde an das Produkt gebunden wird und die Entwicklung des Produktes weiter verfolgt.

Die beiden Gründer haben ein Startkapital von 18.000 Euro von ihrern Eltern bekommen, um die Kosten der Produktionswerkzeuge, die erste kleine Charge von 2000 Plöppern, sowie kleinere Nebenkosten (Onlineshop, Patent etc.) stemmen zu können. Die weitere Finanzierung trägt sich von alleine, über die breits verkauften Plöpper, so dass kein weiteres großes Startkapital notwendig war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.