Lieblingswindeln.de

Die Entstehungsgeschichte

Wir (Olli und Ulf die beiden Köpfe hinter Lieblingswindeln.de) sind 2 Freunde aus Kindertagen. Olli als Vater von Paula und Ben, und Ulf als Lieblingsonkel von Chiara und Alegria, sind beide mehrfach windelerprobt. Die Idee von Lieblingswindeln.de entstand als Ollis Frau Annette eines Tages mal wieder völlig erschlagen von Ihrem alltäglichen Einkauf erzählte: Sie war mit den beiden Kleinen (1 und 4 Jahre alt) rechts und links an der Hand (bzw. im Maxi-Cosi) unterwegs und hatte nur den alltäglichen Babybedarf (Windeln, Feuchttücher und Gläschen) eingekauft. Dieser summierte sich auf knapp 10 Kilo und war damit zusätzlich kaum noch „tragbar“. Es musste also eine Lösung her.

Das Ziel war klar: Wir wollten Müttern und Vätern das Leben im wahrsten Sinne des Wortes erleichtern. Wir machten uns also an die Arbeit, um das perfekte Angebot herauszufinden. Es musste möglichst einfach sein und Eltern soviel wie möglich abnehmen, also quasi wie von selbst ablaufen. Daher wurde die Idee des Abonnements von Windeln und Feuchttüchern geboren: Kein Schleppen mehr, kein samstägliches Anstehen in überfüllten Supermärkten, keine Parkplatzsuche und keine Abhängigkeit vom Auto mehr. Stattdessen eine einfache, zuverlässige und regelmäßige Lieferung nach Hause – immer rechtzeitig. Und das alles mit einer einmaligen Registrierung auf einer geprüften website. Völlig ohne Risiko.

Das Feedback der Eltern aus unserem Freundeskreis auf unsere Idee „Windeln im Abo“ war klasse. Wir bekamen als Antwort oft nur „wo und wann können wir bestellen“. Am 01.04.2010 war es dann endlich soweit. Lieblingswindeln.de ging online.

Seit August 2010 zählen auch Kindertagesstätten zu unseren Kunden. Nach dem Motto “ Alles aus einer Hand“ bieten wir neben Windeln und Feuchttüchern ein Grundsortiment der wichtigsten Verbrauchsartikel wie z.B. Hygieneprodukte, Bastelbedarf, Tee und Babygläschen für den Kita-Alltag an.

Mehr Informationen finden Sie hier: Lieblingswindeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.