Reiskampagne

Warum ist unbehandelter, Natur-Reis teurer als behandelter, geschälter weisser Reis?

Mir sind die Gründe dafür nicht klar!

Die Idee kam bei einem Abendessen – ohne Reis, aber irgendwie kamen wir auf die Preisunterschiede zwischen Bio- und nicht Bio-Nahrung. Und so zu Reis.

Im Moment suchen wir nach direkten Kontakten zu Reisherstellern, Logistikern und Komponenten. Auch beim Marketing müssen wir uns noch einmal Gedanken machen:

Wie können wir das Marketing integrieren?

Wie können wir auf uns aufmerksam machen?

Die Reiskampagne soll nach den Prinzipien der Teekampagne gegründet werden, aber dennoch mit eigenen Nuancen.

3 Idee über “Reiskampagne

  1. yvon sagt:

    ich habe mir darüber Gedanken gemacht, dass bei uns im Gestell im Detailhandel das 1 kg Paket steht, aber bei einem „Grosshändler“ kann ich 5kg 10 kg Säcke einkaufen, aber das geht so nicht (bis jetzt) beim Detailhandel. Die Gründe sind mir auch klar, analog denjenigen, die G.Faltin bei der Teekampagne in Erfahrung gebracht hat….

  2. Pirandella sagt:

    Zum Reiskauf in Großpackungen im Detailhandel: doch, das geht und zwar in den Asia-und Orient-Shops. Leider aber nicht in Bioqualität und als Naturreis. Ein Preisunterschied mag u.a. die Haltbarkeit sein: Naturreis ist leichter verderblich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.