MyBoshi

Jedem Kopf sein Deckel

Die Mützen von myBoshi sind absolut individuell. Darum heissen sie ja auch myBoshi. Boshi bedeutet nämlich Mütze auf japanisch und »my« verstehen fast alle.

Die Massenproduktion überlassen wir den anderen. Bei uns kann sich jeder seine eigene Mütze gestalten. Jedem Kopf sein Deckel dank unterschiedlich kombinierbaren, topaktuellen Formen, Mustern und Farben. »Boshi« ist zwar japanisch, doch unsere Mützen kommen nicht aus Japan und auch nicht aus China. Wir bieten faire Arbeitsbedingungen. Deshalb lassen wir unsere Mützen aus Überzeugung in Deutschland anfertigen.

Dabei bieten wir in der Zwischenzeit fast 20 Damen mit sozial schwachen Hintergrund die Möglichkeit mit Ihrem Hobby Geld zu verdienen. Rentnerinnen bessern Ihre schmale Alterskasse auf, so dass sie Ihren Enkeln ein Rießentrampolin schenken können. Viele Medienauftritte im Jahr 2010 machten uns bekannt und man titelte schon „Die wohl erfolgreichste Unternehmensgründung in Oberfranken!“.

5 Idee über “MyBoshi

  1. Benjamin Schweiger sagt:

    Ich habe selber vor einen halben Jahr eine Mütze zusammengestellt und bin begeistert, schaut sehr geil aus :)

  2. annette baer sagt:

    Eine super Geschäftsidee, tolle Ware und ein inovatives junges Team das jede Unterstützung brauchen kann.
    Es ist auch sehr zu befürworten, daß es sich um deutsche HANDARBEIT handelt, die Häcklerinnen nicht ausgebeutet werden und sich das Team mit anderen jungen Firmen lukrativ für alle Seiten zusammenschließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.