Clara, die „Frau für alle Fälle, oder das etwas andere Stecksystem aus Holz/ Firma Fridolin und Malchen

Wer wünscht sich nicht einen allzeit geordneten Tisch, etwas Schönes und Freudiges an seiner Seite?

Clara ist die Allrounderin, die sich mit ein paar Handgriffen vom Dekoartikel zur Werkzeugkiste und morgen zum Blumenkasten verwandeln lässt.

Die anfallenden „Kreativhölzer“ einer traditionellen Zaunfabrik werden vor dem „Verbrennen“ gerettet und bekommen eine neue Persönlichkeit. Oma lässt die Stricknadeln klappern, Opa aus dem Altersheim greift mit seinen Mitbewohnern zum Farbpinsel und Mütter die gerne zu Hause bei ihren Kindern sind ergänzen den Entstehungsprozess.

Das Miteinander der Generationen „Wir steht vor dem Ich“ – Fridolin und Malchen geben Hölzern einen neuen Sinn.

38 Idee über “Clara, die „Frau für alle Fälle, oder das etwas andere Stecksystem aus Holz/ Firma Fridolin und Malchen

  1. Anton Merkle sagt:

    Einfach eine kreativ inspirative Bereicherung. Eine wunderbare Idee, mit farblicher Abstimmung in jeden wohnbereich Bereich und darüber hinaus. Viel Erfolg für diese „Abgefahrene Idee“

  2. Michael Hörmann sagt:

    Wünsche viel Erfolg mit der super Idee und vor allem viel Erfolg beim Gründerpreis.

  3. Manuela Schrodi sagt:

    Endlich ist es soweit.
    keine welken Blumen, keine Fensterbank deren Anblick ein eher tristes Dasein führt.
    Es treten Farben ins Leben, von denen man morgens schon
    wachgeküsst wird, die daran erinnern, wie Farbenfroh und wandelbar unser Leben ist.
    Inspiration, Wandlung, Verwandlung.
    Mal Blumenkasten, mal stummer Diener in der Küche, mal Spielkasten, mal Theaterbühne.
    Einzigartig, universell und ich bin überzeugt,
    dass diese Idee in vielen Wohnungen Ihr zuhause findet
    und das Leben der Menschen, die darin Wohnen mit Freude erfüllt.

  4. Susanne Hauser sagt:

    Toll,für was so Resthölzer alles herhalten kônnen! Weiter so kreativ sein und viel Erfolg.

  5. Stefan Zell sagt:

    Hallo Silvia, das ist echt der Hammer – in Farbe! Viel Erfolg mit Fridolin und Malchen!

  6. Hans Petermann sagt:

    „Fridolin und Malchen“ eine bezaubernde Idee, bei der aus Resthölzern anprechendes für die vielfältigsten Zwecke im Wohnbereich geschaffen werden kann.
    Ich wünsche den kreativen Köpfen, die sie entwickelten viel Erfolg und den Kunden viel Freude.

  7. Erika Bernard sagt:

    Kreativität ist Lebensfreude und macht Kleines oft Gross.
    Einem regen Geist gehen die Ideen nie aus und es ist schön, wenn wir alle teilhaben können.
    Wir wünschen viel Erfolg und drücken für die Daumen für die Nominierung!

  8. Michael Traub sagt:

    In Deutschland ( Wegwerfland ) ein toller Ansatz
    aus Resten etwas völlig anderes herzustellen, Glückwunsch zur Nomminierung des Gründerpreises und viel Erfolg mit deinen Ideen, Gruss Michael

  9. Stefan Hörmann sagt:

    Geniale Sache. Was aus oberschwäbischen „Kreativgehirnen“
    so alles hervorkommt. Ihr sprecht zwar nicht hochdeutsch,
    aber ihr denkt deutsch: Nur nichts verkommen lassen, aus
    allem noch einen Nutzen hervorzaubern.
    Viel Erfolg für Eure Firma und viel Spaß beim neue
    Ideen entwickeln.

  10. Martin Baur sagt:

    Hallo Sylvia, das ist mal wirklich ne tolle kreative Idee – wünsche Euch viel Erfolg beim Wettbewerb

  11. Sabine Craemer "Ableger" von Malchen sagt:

    Hallo Sylvia, supertolle funktionelle und kreative Idee habt Ihr zwei da miteinander umgesetzt. Fridolin und unser Malchen wären stolz auf Euch. Ich wünsch Euch viel Erfolg mit Clara.

  12. Uschi App sagt:

    Liebe Sylvia,
    wir wünschen Dir und Stefan von ganzem Herzen, daß Ihr Eure Koffer nach Berlin bald packen dürft.
    So eine geniale Idee darf nicht in irgend einer Schublade verstauben. Wir drücken alle Daumen, die wir organisieren können.

  13. Otto u.Ruth sagt:

    Hallo Sylvia u.Stefan!Hurra so kreative Menschen wie Ihr 2 braucht unsere Welt.Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.Ein alter Zaunkönig und sein Kolibri

  14. Daniela Arnold sagt:

    Schön wenn es einem so gut gelingt etwas Besonderes für unser aller Wohlgefühl zu schaffen. Hey Ho „Fridolin und
    Malchen“ ab über die Gartenzäune bis nach Berlin in die Schrebergärten!

  15. Maria Herzog sagt:

    Liebe Sylvia
    Habe den Artikel in der Zeitung gelesen. Auch ich wünsche für diese Idee alles Gute. Schwoba send hald Käpsele

  16. Julia Arnold sagt:

    Hallo Silvia,

    weiter so, ich drück euch ganz fest beide Daumen!!!

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft

  17. Norbert Wäscher sagt:

    Wer sagt, dass Friedolin und Malchen aus Resthölzern sei, hat nicht beachtet, dass alles ein Ganzes ist und bleibt. Was Sie beide machen ist einfach nur schön, weil es von Menschen für Menschen gefertigt wurde. Ich freue mich, dass es solche Menschen gibt. Friedolin und Malchen stehen auch für unsere Familien, die es oft so nicht mehr gibt, nach der wir uns aber alle sehnen.
    Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung
    PS: Ich möchte „Fried“olin mit ie schreiben!

  18. Maximilian Gairing sagt:

    Was für eine wunderbare, kreative Idee!!! Glückwunsch und alles Gute. Maximilian Gairing

  19. Karl Spöcker sagt:

    Hallo,
    ein Kumpel von mir sagt immer:
    „Recycling lebt vom mitmachen“
    Ich finde Produkte super kreativ.
    Ich wünsche viel Erfolg und immer
    neue Ideen.

  20. elke & chappes sagt:

    Hallo Stephan,

    solche tolle Ideen können nur in netter Gesellschaft
    entstehen!

    toi, toi, bis bald im Tapas

  21. Anton Merkle sagt:

    Hallo Freunde von Fridolin und Malchen. Es ist schön zu beobachten wie viele Ihre Stimme täglich abgeben. Es ist auch faszinierend wie ein Zusammenhalt entsteht, bei dem Jeder sein Teil betragen darf. Ein „Network Gedanke“ wenn ich 5 Freunde anrufe, sie sollen „voten“ wenn ich sage, sie sollen das selbe tun, also 5 Freunde anrufen sie sollen bitte helfen, und die widerum 5 und diese widerum 5, wieviel sind das 625 klicks..ist doch klasse und das mal 2 sind 1250 Klicks. Ach ja Ihr wollt sicher wissen was ist wenn die auch noch 5 anrufen, das sind 3125 klicks mal 2 ist der erste Platz. „unser handeln wird nur durch unser denekne begrenzt“ Also jeder nur 5 Freunde anrufen ist 10 Min. Einfach phantastisch, Machn wir doch alle mit. Alles ist Möglich, wenn wir zusammenhalten. Es Grüßt Euch Herzlichst Anton

  22. stöfi sagt:

    Der Kreta Kopf siegt! Votet was das zeug hält, bis bald
    im Tapas bei Vino und vielen kreativen Ideen.

  23. Manuela Demartin-Zeiler sagt:

    Hallo Silvia,
    beneide dich um so viel Kreativität. Drücke ganz fest die Daumen!
    Grüße vom Nachbarsort

  24. Ralf Schneider sagt:

    Hätte fast vergessen zu Voten. Nun am letzten
    Tag wünsche ich viel Glück und viel Erfolg beim Wettbewerb. Toi Toi Toi

    LG
    Ralf aus Düren (NRW)

  25. R. Schneider sagt:

    Toi Toi Toi, klasse Idee. Endlich wird mal nichts weggeworfen.
    Wie schön kann Abfall sein.

    Viel Glück
    R. Schneider

  26. Schneider, Ralf sagt:

    Hallo Erika, wünsche Euch Beiden mit der genialen Idee viel Glück und Erfolg.

    PS: Bin momentan etwas faul – deshalb auch am letzten Tag gevotet.

    Sorry, bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.