Kategorie

Gründer-TV

Premium Cola – Eine Gründung aus Komponenten

Prof. Günter Faltin und Uwe Lübbermann, Gründer von Premium Cola

Das Unternehmen „Premium Cola“ zeigt, dass wenn man mit Komponenten gründet viele Ressourcen frei werden. Der Premium Cola Gründer Uwe Lübbermann nutzt diese, um das Unternehmen im Konsenz mit allen Beteiligten zu führen. Im Gespräch mit Prof. Faltin erläutert Uwe Lübbermann, wie es zu der Gründung kam und welche Vor- und Nachteile eine vom Streben nach Konsenz getriebene Unternehmenskultur und Struktur hat.

Weiterlesen →

Bestseller Autor gründet Komponente für Gründer an

Mit Workflow das Marketing optimieren   Eine Komponente für Gründer ist das Unternehmen Webdox von Arno Meyer zu Küingdorf – Autor von Was nützt die Liebe in Gedanken. Mit Workflow bietet er seinen Kunden die Möglichkeit, Druckvorlagen eigenständig zu verwalten

Weiterlesen →

Crowdfunding als Proof-of Concept verwenden

Nach der diesjährigen Gründer-Garage, mit ihrem Crowdfunding, war nun Jens-Uwe Sauer, Gründer von Seedmatch, zu Gast im Labor für Entrepreneurship. Im Gespräch mit Prof. Faltin berichtete Herr Sauer von seinen Erfahrungen als Gründer der ersten deutschen Crowdfundingplattform, welche Unternehmensbeteiligungen ermöglichte.

Weiterlesen →

Serial Entrepreneur – von der Lust Neues zu probieren

Im Rahmen des Labors für Entrepreneurship berichtet Kai Petersen wie er Serial Entrepreneur wurde und dass die Unternehmenn zum Teil in sehr unterschiedliche Branchen beheimatet waren. Im Gespräch mit Prof. Faltin schildert Herr Petersen u.a., welche Aufgaben bzw. Rollen er

Weiterlesen →

Potenzial in Vorhandenem entdecken – Synchrotrain

Uwe Stahn hat mit Synchrotrain ein Konzept für die indiduelle Nutzung der Massentransportinfrastruktur Schienennetz entwickelt. Im Labor für Entrepreneurship erläutert Herr Stahn die Details seines Geschäftskonzepts. Den Podcast (Mp3 Datei des Videos) können Sie hier herunterladen bzw. hier hören: [audio:

Weiterlesen →

Serialentrepreneur Michael Silberberger

Im Labor für Entrepreneurship berichtet der Serialentrepreneur Micheal Silberberger, wie er mit seinem akuellen Projekt firma.de Gründern eine Komponente rund um den Akt der Unternehmensgründung behilflich sein kann.

Weiterlesen →

Baby Sorglos – mit Komponenten professionell gründen

Daniel Förster berichtet im Labor für Entrepreneurship von seinem Gründungsprojekt „Baby Sorglos“. Neben Kleidung soll auch Nahrung für Babys und Kleinkinder angeboten werden. Das Geschäftsmodell setzt auf hohe Qualität bei den Produkte, Zertifikate, Großpackungen und auf professionelle Komponenten. So sollen

Weiterlesen →

Zu Gast: Thomas Busch, Versandhaus walbusch

Im Interview mit Professor Faltin schildert Thomas Busch den Erfolg seines Familienbetriebs, das Versandhaus Walbusch. Sie erörtern gemeinsam den Begriff Marke und die Wichtigkeit von Zielgruppenorientierung im Zusammenhang mit Attraktivität am Markt. Timeline: 00:00 Begrüßung 00:58 Geschichte des Thomas Busch,

Weiterlesen →

Einfachheit als Wettbewerbsvorteil

Durch die Konzentration auf ein sehr hochwertiges Produkt, im Fall von Anja Matthes ist es Pfeffer, können Entrepreneure sich mit ihren Entreprenrial Designs am Markt erkennbar behaupten. Frau Matthes berichtet im Labor für Entreneurship wie ihre Gründung Pure Pepper versucht,

Weiterlesen →

Wie mache ich auf mich aufmerksam?

„Vom Kunden zum Produkt“. Das „Käuferportal“ bringt den Produktwunsch des Kunden zum Anbieter. Robin Behlau erklärt, wie diese besondere Art des „Non-Marketing“ funktioniert. (www.kaeuferportal.de)   Den Podcast (Mp3 Datei des Videos) können Sie hier hören bzw. hier herunterladen: [audio:http://www.archive.org/download/FoundationEntrepreneurshipProf.FaltininterviewtK_uferportalMit-Gr_nderRobinBehlau/RobinBehlau.mp3]  

Weiterlesen →