Labor für Entrepreneurship 15.12.2011

Donnerstag, 15.12.2011

Zu Gast ist:

UniKassel Transfer – Inkubator

Gründerteams aus der Hochschule entstehen oftmals im Kontext von Forschungsarbeiten und suchen daher in der frühen Gründungsphase noch die Nähe zur Wissenschaft. Zugleich besteht in dieser Phase ein hoher Unterstützungsbedarf. Hier setzt der Inkubator der Universität Kassel an. Ziel ist, das Potential an Gründungsideen der Universität stärker auszuschöpfen und daran anknüpfend die Gründungsinteressierten zielgerichtet durch Unterstützungsleistungen bis zur Etablierung der Unternehmen zu begleiten.

 Als Gäste begrüßen wir drei Gründungsteams aus der Ideenwerkstatt der Universität Kassel:

  • Saskia Schmidt: „Sheep’s Journey – Eine Reise durch die Welt der Farben und die Erkundung der digitalen Medienlandschaft 

  • Claudia und Olaf Schmidt-Lehr: 
„EcoCircle – Das AQUA-Geflügelbad“

  • Nadja Ruby und Elisa Steltner: „ Alte Liebe“ – 2010 im Labor für Entrepreneurship als Entwurf und Erprobung eines sozialen Konzepts präsentiert, ist das Team inzwischen erfolgreich und in vielen Medien vertreten. „Alte Liebe“ – Produkte werden in Handarbeit als Unikate hergestellt. 100% des Gewinns werden zu Gunsten der „Häkelheldinnen“ genutzt


 

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular auf der Kategorie Labortermine an, wenn Sie das Labor für Entrepreneurship vor Ort besuchen wollen.

Anmeldung

Das Labor für Entrepreneurship wird live und kostenlos ins Internet übertragen.
(Beginn ca. 18.15 Uhr)

Die Veranstaltungen finden zwischen 18-22h in der Niedstr. 28 in 12159 Berlin statt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für den besonderen Rahmen des Labors in Berlin einen Kostenbeitrag von 5 Euro erheben.
Den Beitrag können Sie vor Ort bezahlen.

2 Idee über “Labor für Entrepreneurship 15.12.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.