Labor für Entrepreneurship 01.12.2011

Donnerstag, 01.12.2011

Ruha Reyhani: SecondMuse

SecondMuse wants to inspire innovation by an approach that focuses on the development of innovation through collaborative methods. It aims at a collaboration, where individuals can access inspiration through one another and where innovation is not merely the development of a new idea, but rather the creation of an environment that can give birth to an idea and foster its continued development.

Dr. Shamsey Oloko: Kaiorize

Kaiorize bringt via Internet Produkte und Dienstleistungen mit Prominenten zusammen. Kosten entstehen dem Unternehmen erst, wenn der Prominente mit dem betreffenden Produkt abgelichtet und veröffentlicht wird. Ist dies der Fall, spendet Kaiorize einmalig 100 Dollar für eine gemeinnützige Organisation. Wie dieses außergewöhnliche Marketing- und PR-Konzept im Einzelnen funktioniert, erklärt Dr. Oloko im Gespräch mit Prof. Faltin.

Vanessa Salata:

Vanessa S., Mezzosopranistin aus Berlin, ist die größte Opernsängerin der Welt („…und singen kann ich auch ein bisschen“). Sie referiert über das Thema „Liebe“ mit der Arie „Habanera“ aus der Oper „Carmen“ von Georges Bizet

 

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular auf der Kategorie Labortermine an, wenn Sie das Labor für Entrepreneurship vor Ort besuchen wollen.

Anmeldung

Das Labor für Entrepreneurship wird live und kostenlos ins Internet übertragen.
(Beginn ca. 18.15 Uhr)

Die Veranstaltungen finden zwischen 18-22h in der Niedstr. 28 in 12159 Berlin statt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für den besonderen Rahmen des Labors in Berlin einen Kostenbeitrag von 5 Euro erheben.
Den Beitrag können Sie vor Ort bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.