Investoren beim Entrepreneurship Summit finden

Wir freuen uns, dass der Entrepreneurship Summit immer häufiger hilft, den passenden Partner für das eigene Start-Up zu finden. So berichtete uns Marcus Noack, Geschäftsführer von umwelthauptstadt.de, dass er den Investor Thomas P. Offner, Ex-CEO Groupon Österreich/Schweiz, auf dem Entrepreneurship Summit 2011 der Stiftung Entrepreneurship kennenlernte. Herr Offner entschloss in Umwelthauptstadt.de zu investieren und zudem als Beirat das Unternehmen zu unterstützen.
Auch 2012 findet der Entrepreneurship Summit wieder in Berlin statt – mit vielen spannenden Themen und Möglichkeiten für Entrepreneure sich zu vernetzen.
Erfahren Sie, was den Entrepreneurship Summit so besonders macht, inklusive einem kurzen Video-Trailer mit Impressionen vom Summit: https://www.entrepreneurship.de/summit/

Hier noch einmal die Pressemitteilung von Umwelthauptstadt.de in voller Länge:
*PRESSEMITTEILUNG

Der Co-Founder und ehemalige CEO Groupon Österreich/Schweiz beteiligt
sich an der Nachhaltigkeitsplattform Umwelthauptstadt.de und fungiert
zudem als Beirat.

Thomas P. Offner gründete Groupon in Österreich und in der Schweiz mit,
außerdem ist er selbst aktiver Investor und verfügt über langjährige
Führungserfahrung in Großunternehmen wie Audi und Intel. Aktuell
beteiligt er sich privat an der deutschlandweiten
Nachhaltigkeitsplattform Umwelthauptstadt.de, die vor Kurzem ihr Angebot
um eine Deal-Plattform für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen
erweitert hat — Umweltdeal.de.

Die Plattform Umwelthauptstadt.de gibt es seit September 2010, sie wurde
ursprünglich anlässlich des Umwelthauptstadtjahres in Hamburg von M.
Noack, R. Vogel und A. Wulf gegründet. Das Umwelthauptstadtjahr diente
den drei Gründern damals als Aufhänger und Namensgeber der Plattform.

Der Background der Gründer liegt in der Betriebswirtschaft, dem
Marketing und der IT. Das Thema Umweltschutz ist mehr aus privatem
Interesse und verantwortungsbewussten Unternehmertum entstanden. Für die
beiden Geschäftsführer stand schon lange fest, dass sie eine Plattform
realisieren möchten, auf der sich die innovativsten, besten und
zukunftsträchtigsten Unternehmen ausführlich präsentieren. Marcus Noack,
einer der Geschäftsführer von Umwelthauptstadt.de ist fest davon
überzeugt, dass das Thema Nachhaltigkeit einer der Schlüsselfaktoren
sein wird, für in Zukunft erfolgreiche Unternehmen.

Das Angebot von Umwelthauptstadt.de reicht von standardisierten
Unternehmensprofilen für nachhaltige Unternehmen, über Interviews mit
Experten, zahlreichen Werbemöglichkeiten sowohl online als auch offline
bis hin zum Umweltdeal.

Die Plattform Umweltdeal.de hebt sich von den großen Playern wie Groupon
und Dailydeal zunächst einmal durch das Thema Nachhaltigkeit ab, aber
auch hier gibt es mittlerweile eine Hand voll Konkurrenten. Der
entscheidende Wettbewerbsvorteil ist sicherlich die Vernetzung mit der
Mutterplattform Umwelthauptstadt.de. Hierüber kann die Authentizität der
nachhaltigen Deals sichergestellt und weiterführende Informationen zu
den Unternehmen dahinter angeboten werden. Der Zielgruppenmarkt der
LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) ist ein weltweit stark
wachsender Markt mit einer überaus finanzstarken Käuferschaft. Das
Umsatzpotenzial der Plattform darf daher aus gutem Grund als sehr hoch
eingeschätzt werden.

Bis vor ein paar Wochen finanzierten die Gründer das Unternehmen noch
aus eigenen Mitteln. Da nun alle Meilensteine zur Expansion erreicht
sind, stand für das Team fest, dass man sich finanziell verstärken muss.
Den Investor Thomas P. Offner, lernte Marcus Noack auf dem Entrepreneur
Summit an der Berliner FU kennen. Diesen konnte er im Anschluss vom
Team, dem Produkt und dem Potenzial überzeugen, sodass Herr Offner nun
die Geschäfte sowohl finanziell als auch durch Know-how unterstützt.

In den nächsten Wochen wird das Management noch eine größere
Medienkooperation verkünden, die dem Portal zusätzliche Reichweite,
steigenden Bekanntheitsgrad und Umsatzwachstum generieren wird. Aktuell
werden private oder institutionelle Investoren für eine zweite
Finanzierungsrunde gesucht. Interessenten können gerne eine Mail an:
[email protected] schreiben.*

Zudem berichtete auch Deutsche Startups darüber:
http://www.deutsche-startups.de/2012/02/29/kurzmitteilungen-flip4new-friendsurance-immonet-umwelthauptstadt-de-gaminside-investors-dinner/

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Termine. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.