Interessante Gäste im Labor für Entrepreuneurship

Wir freuen uns, morgen im Labor für Entrepreneurship eine große Anzahl interessanter Gäste begrüßen zu dürfen.

So wird Thomas Clark, Initator des Financial Times Deutschland-Gründerwettbewerbs  „enable2start“ im Gespräch mit Prof. Günter Faltin über die Entstehung und die Entwicklung des Wettbewerbs berichten. Die meisten der Finalisten des letzjährigen Wettbewerbs „enable2start“ sind immer noch erfolgreich am Markt und waren zum Teil auch schon im Labor für Entrepreneurship zu Gast wie zum Beispiel Udo Weixelbaumer von Wexla mit seinem Schuhsystem im Baukastenprinzip.

Des Weiteren ist der Coach Dr. Gerhard Huhn zu Gast. Dr. Huhn unterstüzt auch Entrepreneure mit individuell gestalteten Trainings zu Selbstmotivation und Persönlichkeitswirkung.

Als weiteren Gast konnte Prof. Faltin Deutschlands ersten Lichtarchitekten und Avangardisten der Lichtplanung Johannes Dinnebier gewinnen. Herr Dinnebier hat den Beruf des Lichtplaners geschaffen.

Der vierte Gast des Labor für Entreprenneurship ist Peter Heindl. Mit seiner „Creative Mind Gallery“ hat er einen Ort der geschaffen, an dem Ideen, Inspiration und Schaffenskraft stimuliert werden.

Das Labor für Entrepreneurship beginnt um 18h. Weitere Details zu Anmeldung, der Liveübertragung und Veranstaltung finden Sie hier .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.