Der Theologe Markus Roll ist seit 2013 freiberuflich als theologisch-mystisch geprägter Autor, Sprecher, Berater und Projektleiter unterwegs und gründete 2018 Santa Black Sheep, ein Bildungsprojekt mit dem Ziel die Gesellschaft der Zukunft positiv zu gestalten. Sein Thema ist die spirituelle Innovation als Grundlage für persönliche, spirituelle und gesellschaftliche Gestaltung: „Nur weil religiöse Institutionen für immer weniger Menschen einen Sinn ergeben, heißt das nicht, wir alle Atheisten werden müssen. Es gibt etwas Wunderbares und Uraltes und alles miteinander Verbindendes dazwischen.“

Was genau das bedeutet und was ihn sonst noch so bewegt und umtreibt, verriet er im Interview mit Dr. Johanna Richter (Stiftung Entrepreneurship).

Noch mehr Aufschluss über das Schaffen von Markus Roll bietet sein Buch „Ökonomische Innovation“. Reinlesen lohnt sich. Darüber hinaus hat er ein Santa Black Sheep Bildungsprogramm gestartet.

Noch mehr Wissenswertes über die Gründung von Santa Black Sheep und die Entwicklung von der persönlichen zur gesellschaftlichen Gestaltung findest Du in diesem Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.