Gewinnmaximierung ist obsolet – kreatives Schaffen das neue Handlungsprinzip, um mit wirtschaftlichen Lösungen nachhaltige Wege in die Zukunft zu begehen. Entrepreneure sind hier flexibler, Neuentwicklungen rascher aufzugreifen und sich immer neuen Anforderungen anzupassen. Heute sind Entrepreneure mit überzeugenden und tragfähigen Unternehmenskonzepten gefragt. Sie machen mit ihren Produkten innovative Lösungen anfassbar und Zukunft erlebbar.

Prof. Günter Faltin und Detlef Gürtler waren zu Gast im Podcast Aufwind Zukunft und sprachen mit Dirk Sander und Oliver Kuschel über zukunftsfähiges Wirtschaften. Aufwind Zukunft beschäftigt sich mit den drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Dirk Sander und Oliver Kuschel sind Geschäftsführer der gemeinnützigen Anthropia gGmbH, die mit der Impact Factory eine Start-up-Fabrik für gesellschaftliche Innovationen betreibt. Detlef Gürtler ist Wirtschaftsjournalist und Senior Researcher am Gottlieb Duttweiler Institut und befasst sich mit der Zukunft und Denkmodellen, die uns in Richtung Nachhaltigkeit führen.

Im Podcast gehen sie u.a. den Fragen nach:

Welche Möglichkeiten bieten sich innerhalb des „Kapitalismus“ nachhaltige Veränderung zu gestalten? Reicht es, sich auf „die jungen Menschen“ zu verlassen, die neue Wege gehen? Brauchen wir ein anderes ordnungspolitisches Handeln? Welche Rolle spielt der Finanzkapitalismus für die Transformation?

Hört rein in die Podcastfolge:

ANDERS WIRTSCHAFTEN – WELCHE DENK- UND HANDLUNGSMODELLE BRAUCHEN WIR FÜR DIE GROSSE TRANSFORMATION?

 

Auszug aus Podcast Aufwind Zukunft vom 25.03.2022, eine Initiative von Anthropia gGmbH und TAS Emotional Marketing. All rights reserved.

Wollt ihr mit uns die Zukunft gestalten und dabei Teil einer Gemeinschaft sein, die nicht nur nach dem Was, sondern auch nach dem Wie fragt? Kommt zum Entrepreneurship Summit 2022. Diskutiert, lernt und teilt mit uns eure Visionen von einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.