Heute hat die Berliner Initiative Klimaneustart im Rahmen einer Pressekonferenz die Volksinitiative #Berlin2030 gestartet. Das Ziel ist, genügend Unterschriften zu sammeln, für ein Volksbegehren, bei dem über die Erreichung der Klimaneutralität bis 2030 in Berlin abgestimmt werden soll. Zugegen waren neben den Initiator*innen auch Vertreter*innen von Fridays for Future Berlin, dem PIK, Ecosia, Hans-Josef Fell und Prof. Volker Quaschning und viele weitere Persönlichkeiten der Berliner Klimabewegung, um sich gemeinsam für ambitionierte, aber notwendige Klimapolitik auf lokaler Ebene stark zu machen.

Alle Berliner*innen sind aufgerufen, diese wichtige Initiative zu unterstützen und vor allem zu unterschreiben. Wie und ab wann das geht, erfahren Sie hier.

Auszug aus Webseite Hans-Josef Fell, 2022

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 4Future. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.