Gruppenlogo von Ideen Wettbewerb - Kopf schlägt Kapital 2013

Ideen Wettbewerb – Kopf schlägt Kapital 2013

Öffentliche Gruppe aktiv vor 4 months, 3 weeks

Ideen Wettbewerb – Kopf schlägt Kapital 2013

Ideen Wettbewerb - Kopf schlägt Kapital 2013 [zurück zur Übersicht]

Nominierte Version : shareify [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Marlon Röhl und Henning Siedentopp

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage von privaten WiFi Netzen. Ziel ist es das Personen die privat ein WiFi haben dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn) die keines haben zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt derjenige dem Besitzer des WiFi einen gewissen Betrag. Win-Win also. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar schmackhaft gemacht. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, was vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt ist www.mitfahrgelegenheit.de). 

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig zu Hause eine permanente Internetverbindung zu bekommen (z.B. nach einem Umzug). Normalerweise muss man um zu Hause Internet zu haben einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Tage oder Wochen vergehen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform kann man diese Zeit deutlich verringern in dem man auf bereits bestehende W-Lan Netze in der Nachbarschaft zurückgreift, wenn diese bei shareify registriert sind und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung Treffen (Passwort gegen Geld). Die monatlichen Kosten werden deutlich verringert, da diese von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil sowohl für denjenigen der bereits einen Internet-Anschluss hat und diesen gerne gegen Geld teilen will als auch für denjenigen, der noch keinen Internet- Anschluss hat und möglichst wenig zahlen möchte. Neben dem Reduzieren der Kosten für beide Seiten durch das Teilen von W-Lan Besitzer und W-Lan Mitnutzer wird gleichzeitig die W-Lan-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werde muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden müssen. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Gegenüber dem herkömmlichen Weg ("Ich schließe einen eigenen Internetvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten ab") sparen die Kunden von shareify eine Menge Geld da sie i.d.R. nicht mehr als 5-10€ an ihren Nachbarn/Monat zahlen werden, anstatt 20-40€ für einen eigenen Internet-Anschluss/Monat. Kunden die bereits ein eigenes W-Lan haben reduzieren ihre monatlichen Kosten durch das Anbieten und Teilen des W-Lan-Anschlusses mit Nachbarn deutlich. Der Kunde kann über unsere Plattform im Idealfall noch am selben Tag das Internet nutzen, wohingegen bei Abschluss eines Neuvertrages einige Tage oder Wochen verstreichen. Außerdem bleibt der Kunde flexibel, da er keinen Vertrag mit einer Laufzeit abschließen muss. Andere Wettbewerber die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten sind momentan kostenpflichtig und benötigen eine zusätzliche Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. Ein positiver gesundheitlicher Nebeneffekt ist, dass durch das vermeiden eines zusätzlichen W-Lan-Routers in der Nachbarschaft die Strahlung und somit die gesundheitliche Belastung gesenkt wird. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist wichtig das wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). Es geht in vielen Bereichen Menschen heute nicht mehr darum etwas zu Besitzen, sondern etwas zu Nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft. 

Version 2 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Marlon Röhl und Henning Siedentopp

Beschreibung der Idee

 

 

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

 

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

  Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten, sind momentan kostenpflichtig, benötigen eine zusätzliche Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermeidet. 

shareify

Video

Version 3 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Marlon Röhl und Henning Siedentopp

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten, sind momentan kostenpflichtig, benötigen eine zusätzliche Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermeidet. 

shareify

Video

Version 4 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Marlon Röhl und Henning Siedentopp

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten, sind momentan kostenpflichtig, benötigen eine zusätzliche Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

Version 5 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify - we share the web

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Marlon Röhl und Henning Siedentopp

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten, sind momentan kostenpflichtig, benötigen eine zusätzliche Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

Version 6 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify - we share the web

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Amin Benadda, Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Christian Roeb, Marlon Röhl, Julia Selensky Henning Siedentopp, Jonas Stolze

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten benötigen eine zusätzliche, kostenintensive Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. Bei den großen Wettbewerbern braucht man darüber hinaus entweder einen eignen Internetvertrag oder zahlt horrende Preise bei Mitnutzung von fremden Anschlüssen.Die kostengünstigen oder kostenlosen Anbieter missachten das Sicherheitsproblem der gemeinsamen Nutzung eines Internetanschlusses. Shareify hat sich zum Ziel gesetzt dem Kunden einen Rechtsrahmen anzubieten, in dem evtl. Missbräuche durch "Mitsurfer" rechtlich abgesichert sind. Dies wird über das Angebot von rechtsverbindlichen Dokumenten zum download  für die User sowie eine Ausbauvariante mittels Software angestrebt. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

Version 7 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify - we share the web

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Amin Benadda, Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Christian Roeb, Marlon Röhl, Julia Selensky Henning Siedentopp, Jonas Stolze

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten benötigen eine zusätzliche, kostenintensive Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. Bei den großen Wettbewerbern braucht man darüber hinaus entweder einen privaten Internetvertrag oder zahlt horrende Preise bei Mitnutzung von fremden Anschlüssen.Die kostengünstigen oder kostenlosen Anbieter missachten das Sicherheitsproblem der gemeinsamen Nutzung eines Internetanschlusses. Shareify hat sich zum Ziel gesetzt dem Kunden einen Rechtsrahmen anzubieten, in dem evtl. Missbräuche durch "Mitsurfer" rechtlich abgesichert sind. Dies wird über das Angebot von rechtsverbindlichen Dokumenten zum download  für die User sowie eine Ausbauvariante mittels Software angestrebt. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

Version 8 [+]

Titel / Name deiner Idee

shareify - we share the web

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Amin Benadda, Dirk Braunschweiger, Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Christian Roeb, Marlon Röhl, Julia Selensky Henning Siedentopp, Jonas Stolze

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten benötigen eine zusätzliche, kostenintensive Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. Bei den großen Wettbewerbern braucht man darüber hinaus entweder einen privaten Internetvertrag oder zahlt horrende Preise bei Mitnutzung von fremden Anschlüssen.Die kostengünstigen oder kostenlosen Anbieter missachten das Sicherheitsproblem der gemeinsamen Nutzung eines Internetanschlusses. Shareify hat sich zum Ziel gesetzt dem Kunden einen Rechtsrahmen anzubieten, in dem evtl. Missbräuche durch "Mitsurfer" rechtlich abgesichert sind. Dies wird über das Angebot von rechtsverbindlichen Dokumenten zum download  für die User sowie eine Ausbauvariante mittels Software angestrebt. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

Version 9 [-]

Titel / Name deiner Idee

shareify - we share the web

Dies ist eine Idee für

eine Unternehmengründung

Name des zu Nominierenden (Ideen-Geber), wenn nicht Du selbst

Amin Benadda, Dirk Braunschweiger, Felix Fehr, Jonas Illing, Janosch Kilpper, Christian Roeb, Marlon Röhl, Julia Selensky, Henning Siedentopp & Jonas Stolze

Beschreibung der Idee

Es geht um die für die Kunden kostenlose Vermittlung von Angebot und Nachfrage privater WiFi Netze. Ziel ist es, dass Personen die privat über WiFi verfügen, dieses anderen Personen (z.B. Nachbarn), die keines haben, zur gemeinsamen Nutzung anbieten. Im Gegenzug zahlt der Nutzer dem Besitzer des WiFi Netzes einen gewissen Betrag. Eine Win-Win Situation für alle. Unser Konzept basiert auf einer kostenlosen Vermittlungsplattform im Internet: Das Ganze wird dem Kunden sehr einfach anwendbar vermittelt. (Ein bereits existierendes Modell aus einem anderen Bereich, das vom Grundgedanken unserer Idee am nächsten kommt, ist www.mitfahrgelegenheit.de).  

Welches Problem wird damit gelöst?

Mit der Erstellung einer für den Kunden kostenlosen Vermittlungsplattform helfen wir Menschen schnell und günstig eine permanente Internetverbindung aufzubauen (z.B. nach einem Umzug). Im Normalfall muss man, um zu Hause Internet zu nutzen, einen Vertrag abschließen. Je nach Telekommunikationsanbieter können bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit des Internets einige Wochen verstreichen. Ein solcher Vertrag hat hohe monatliche Kosten und ist oft mit einer langen Vertragslaufzeit verbunden. Mit unserer Vermittlungsplattform können jene Nachteile ausgeräumt werden, indem auf bereits bestehende Wifi Netze in der Nachbarschaft zurückgegriffen wird. Dies setzt voraus, dass diese den Dienst von shareify nutzen und beide Seiten eine entsprechende Vereinbarung treffen (WiFi Passwort gegen Bezahlung). Die monatlichen Kosten werden dadurch deutlich verringert, da diese nun von mehreren geteilt werden. Ein Vorteil, sowohl für diejenigen, die bereits einen Internetanschluss haben und diesen gerne gegen Geld teilen möchten, als auch für diejenigen, die noch keinen Internetanschluss haben und möglichst wenig zahlen wollen. Neben der Reduktion der Kosten wird gleichzeitig die Wifi-Strahlung in der Nachbarschaft verringert, da kein neuer Router angeschlossen werden muss. Zusätzlich werden Ressourcen geschont, da weniger Router hergestellt werden und Abfall vermieden wird. 

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? Was ist der USP (Unique Selling Point) / Alleinstellungsmerkmal?

Andere Wettbewerber, die Dienstleistungen auf diesem Gebiet anbieten benötigen eine zusätzliche, kostenintensive Hardware oder haben aufgrund ihrer Aufmachung keine für den Kunden komfortable Lösung hervorgebracht. Bei den großen Wettbewerbern braucht man darüber hinaus entweder einen privaten Internetvertrag oder zahlt horrende Preise bei Mitnutzung von fremden Anschlüssen.Die kostengünstigen oder kostenlosen Anbieter missachten das Sicherheitsproblem der gemeinsamen Nutzung eines Internetanschlusses. Shareify hat sich zum Ziel gesetzt dem Kunden einen Rechtsrahmen anzubieten, in dem evtl. Missbräuche durch "Mitsurfer" rechtlich abgesichert sind. Dies wird über das Angebot von rechtsverbindlichen Dokumenten zum download  für die User sowie eine Ausbauvariante mittels Software angestrebt. 

“Go for a cause”: Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee? Welches Anliegen wird hiermit verfolgt?

Uns ist es wichtig, dass wir den Trend der Share-Economy aufgreifen (Leitthema der CeBIT 2013). In vielen Bereichen geht es Menschen heute nicht mehr darum, etwas zu besitzen, sondern etwas zu nutzen. Mit unserer Idee greifen wir diesen Trend auf und verfolgen drei Ziele: Ökonomisch: Unsere Kunden sparen Geld. Sozial: Unsere Kunden lernen ihre Nachbarn kennen. Ökologisch: Unsere Kunden verringern die Strahlung in der Nachbarschaft, Ressourcen werden geschont und Müll vermieden. 

shareify

Video

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar