Wir möchten unsere Kunden eine besondere, traumhafte Erfahrung machen lassen:  eine Reise –lang oder kurz -in alten Urlaubsretter klein Die Urlaubsretter(Rettungs-)Fahrzeugen, die wir liebevoll zu Campern umbauen. Zu Campern mit Geschichte. Denn:

Alte Autos sind schön. Alte Feuerwehren sind wunderschön. Sie zeugen von Geschichten. Sie haben Patina, Kratzer – Spuren unzähliger Einsätze. Sie haben Dinge gesehen. Mit ihnen wurden Menschen gerettet, Brände gelöscht, wurde Katastrophen entgegnet. Wir wollen diese alten Fahrzeuge retten. Die Rettungsfahrzeuge retten. Vor dem Verfall, vor der Schrottpresse.

Und wir wollen den Urlaub unserer Kunden retten. Vor Langeweile und Eintönigkeit. Wir möchten, dass unsere Kunden mit uns das Erleben dieser alten Fahrzeuge teilen und ihren Urlaub verbringen können in diesen mobilen Zeitzeugen. 

"Teilen ist das neue Haben". Deshalb bieten wir zudem Menschen, die adäquate, historische Fahrzeuge besitzen, ein professionelles und rechtssicheres Vermarktungsmanagement für die Zeiten, in denen sie ihre Schätze nicht selbst nutzen. Diesen Service bieten wir sowohl in Deutschland als auch in Europa.

Unsere Idee ist bereits sehr weit fortgeschritten: das erste Fahrzeug ist umgebaut, die juristisch relevanten Dinge geklärt. Das Fahrzeug ist angemeldet und TÜV-abgenommen. UND: man kann seit Anfang Oktober verbindlich buchen und den Urlaub retten. Mehr Infos finden Sie unter: www.die-urlaubsretter.com und auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/dieurlaubsretter

Zukünftig werden wir auch Fahrzeuge zu Eventfahrzeugen umwandeln – mit einer intelligenten, modularen Ausstattung, anpassbar auf die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen. Und es gibt noch einige weitere Ideen für eine schnelle, aber gesunde Expansion.

Republished by Blog Post Promoter