Think Thank "forward2business" – Sven Gábor Jánszky im Labor für Entrepreneurship

Radikale Zukunftsdebatten und Geschäftsmodelle sind das Thema des Think Tanks forward2business . Sven Gábor Janszky gründete das Unternehmen und führt nunmehr seit sechs Jahren jährliche Zukunftskongresse mit branchenübergreifenden Experten durch. Im Interview mit Prof. Faltin ging es nicht nur darum zu erfahren, wie so ein Think Tank eigentlich arbeitet, wie sich damit Geld verdienen lässt und welche Möglichkeiten es gibt, das Business Modell erfolgreich auszubauen, sondern auch um zukunftsrelvante Veränderungen im Bereich der Medien.

00:00 Vorstellung Sven Gábor Jánszky

00:39 Vorstellung des Think Tank/forward2business

05:58 Wie laufen die Zukunftskongresse ab

08:30 Das Business Modell forward2business

· Referenten

· Themen der Kongresse

13:18 Der Anfang von forward2business

16:02 Thema des forward2business: Entertainment/Life Style und wie sich die Gesellschaft dadurch verändert

19:33 „Suchmaschinen“ für Qualität im Internet/künstliche Intelligenz

21:27 „Nadelöhr Frequenzen“/das neue Fernsehen

25:22 Erweiterung der menschlichen Medienkompetenz und Gegenstrategien/Gegentrends

29:45 Das Team von forward2business

30:38 Ab wann war das Business Modell gewinnbringend

31:47 Welche Möglichkeiten gibt es, über das forward2business-Modell hinauszugehen

· Welche Vorteile hat Halle/Saale?

· Welche Nachteile hat Internationalisierung?

· Warum keine virtuelle Übertragung?

· Social Commerce?

· Skalierbarkeit ?

40:33 Die Zukunft von forward2business / Zukunftsthemen

47:41 Ende

Eine Idee zu “Think Thank "forward2business" – Sven Gábor Jánszky im Labor für Entrepreneurship

  1. Pingback: Videos Videos und nochmal Videos | Thinkomat - Die Ideenentwicklungsmaschine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.