Stephen Brenninkmeijer, Vorstandsvorsitzender von NFTE Deutschland und Teil der Unternehmerdynastie C & A, zum Thema "Youth at Risk. Entrepreneurship als Perspektive?"

Stephen Brenninkmeijer ist seit dem Jahre 2004 Vorstandsvorsitzender des Network for Teaching Entrepreneurship (NFTE) in Deutschland. Am 23. November 2006 war er im Labor für Entrepreneurship und erläuterte die Anfänge des Netzwerkes, dessen Konzept und Erfolge. Mehr zu Stephen Brenninkmeijer und seinen Initiativen  für Entrepreneurship erfahren Sie hier .

  • 00:03 Begrüßung und Vorstellung von Stephen Brenninkmeijer
  • 01:50: Beginn von NFTE/Steve Mariotti
  • 09:05 NFTE an Universitäten
  • 11:20 Was den praktischen Erfolg von NFTE ausmacht
  • 13:54 NFTE in Deutschland
  • 15:54 NFTE und Lehrerausbildung
  • 17:20 Erfahrungsbericht vom ersten Workshop mit Schülern von Stephen Brenninkmeijer, Prof. Günter Faltin und Prof. Sven Ripsas
  • 19:49 NFTE an Schulen für Lehrertraining und für die Implementierung von Entrepreneurship
  • 21:37 Enterprise Education in Großbritannien/Niederlanden/Belgien/Österreich/Frankreich
  • 24:23 Entrepreneurship als Bestandteil des Curriculum
  • 25:45 Resonanz der Lehrer in Deutschland
  • 27:11 Das NFTE-Konzept
  • 30:47 Erfolgsmodelle aus Schulen
  • 34:22 weiterführende Ausbildung / Bizz-Camps

Eine Idee zu “Stephen Brenninkmeijer, Vorstandsvorsitzender von NFTE Deutschland und Teil der Unternehmerdynastie C & A, zum Thema "Youth at Risk. Entrepreneurship als Perspektive?"

  1. Pingback: Tea TV » Stephen Brenninkmeijer, Vorstandsvorsitzender von NFTE Deutschland, im Labor für Entrepreneurship zum Thema “Youth at Risk. Entrepreneurship als Perspektive?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.