Personallotsen für Kultur und Gemeinwohl

Einen interessanten und aufschlussreichen Einblick in die Strukturen kultureller und gemeinnütziger Einrichtungen gibt Julia von Weymarn im Gespräch mit Prof. Faltin. Die Kulturmanagerin hat sich darauf spezialisiert, vor allem in den Bereichen Personal und Kommunikation zu beraten und verkrustete Strukturen aufzubrechen.

[audio:http://www.archive.org/download/FoundationEntrepreneurshipProf.Dr.G_nterFaltin-Personalllotsenf_rKulturundGemeinwohl-/LfEJuliaVonWeymarnGrnderinDerPersonallotsenImLaborFrEntrep877.mp3]

 

Timeline:

00:00 Was ist/macht ein Personallotse? Business-Model

04:47 Kulturelle Einrichtungen als Unternehmen

06:20 Wer sind die innovativen Kräfte?

09:45 Kommunikation als Innovationskraft

11:52 Was ist der Unterschied zu anderen Unternehmensberatungen

12:30 Das Unternehmerische Element

14:35 Social vs. Cultural Entrepreneurship

15:21 Der Medici-Effekt – Innovationen und „Intersectional Ideas“

18:40 Motivationslüge – Von der Einbindung der Mitarbeiter ins Unternehmen

26:34 Schritt zur Selbstständigkeit

 

Eine Idee zu “Personallotsen für Kultur und Gemeinwohl

  1. Pingback: Kultureinrichtungen sollten sich als Unternehmen verstehen « Das Kulturmanagement Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.