Ibrahim Evsan, der Gründer von sevenload.de, berichtet über sein Business Model und die Technologie

Ibrahim Evsan , der Gründer von sevenload, berichtet  im Labor für Entrepreneurship über sein Business Modell. Im Gespräch mit Prof. Faltin ging es vor allem um die Möglichkeiten, Web 2.0 für innovative Business Modelle mit Community Software zu nutzen.

 

Den Podcast (Mp3 Datei des Videos) können Sie hier hören bzw. hier herunterladen.

[audio:http://www.archive.org/download/FoundationEntrepreneurshipProf.Dr.G_nterFaltin-IbrahimEvsan_Gr_ndervonseveload.de_beri/LfEIbrahimEvsanGrnderVonSevenlaoddeBerichtetBerSeineGrndung495.mp3]

 

  • 00:02 Wie die Idee von sevenload entstand
  • 02:35 Flash Format
  • 06:47 Qualitäten eines Unternehmers
  • 09:18 Systemintegration
  • 10:48: Medienwandel
  • 13:10 Qualität im Internet / Web 2.0
  • 17:24 Open BC
  • 18:48 Web 3.0 / Mash Up
  • 24:30 Biographie Ibrahim Evsan
  • 31:22 I. Evsan über Unternehmer
  • 34:25 Business Model und Visionen von sevenload

7 Idee über “Ibrahim Evsan, der Gründer von sevenload.de, berichtet über sein Business Model und die Technologie

  1. Hannes Offenbacher sagt:

    Also ich finde es ja sehr lustig, dass Herr Evsan ausgerechnet mit „Google Video“ hier präsentiert wird… seiner Konkurrenz.

    Da plädiere ich doch an den geschätzten Herrn Faltin, dass er auf „Sevenload“ umsteigt.

    Den Google Gründer wird man ja wohl eher nicht zum Labor einladen können… Etwas europäische Solidaridät wäre lässig.

    Gruß aus Wien, Hannes

  2. Pingback: www.faltin-villa.de » Blog Archive » Was macht eine online-Plattform erfolgreich?

  3. Pingback: Liste mit Interviews der Deutschen Gründerszene von A-Z | Thinkomat - Die Ideenentwicklungsmaschine

  4. Pingback: Thinkomat - Die Ideenentwicklungsmaschine

  5. Pingback: Wer schreibt eigentlich über die Gründerszene? | Thinkomat - Die Ideenentwicklungsmaschine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.