Die Idee öffnen – neue Sichtachsen legen am Beispiel "Sargladen"

Systematisch zur Verbesserung des Entrepreneurial Designs mit der Sichtachsen-Technik. Am Beispiel des Sargladen Weiss von Lydia Gastrop macht Prof. Faltin dieses Technik deutlich.

 

Den Podcast (Mp3 Datei des Videos) können Sie hier herunterladen bzw. hören:

[audio:http://www.archive.org/download/DieIdeeffnenNeueSichtachsenLegenAmBeispielsargladen-/LfE-DieIdeeFfnenNeueSichtachsenLegenAmBeispielSargladen288.mp3]

Eine Idee zu “Die Idee öffnen – neue Sichtachsen legen am Beispiel "Sargladen"

  1. Birgit sagt:

    Schade, dass Sie mit unbedachten Kommentaren wie „sich da kurz so etwas zusammengedacht“ die Arbeit von vielen sehr engagierten Trauerrednern abwerten. Auch die eine persönliche Erfahrung beim Abspielen eines modernen Liedes bei einer Trauerfeier vor vielen Jahren entspricht nicht der gegenwärtigen Umgangsweise mit moderner Musik bei Trauerfeiern. Ihre innovative Herangehensweise für Geschäftskonzepte braucht keine dunkle Folie, auf der sie heller leuchtet. Sie strahlt auch so aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.