2. Tag Workshop Stiftung Entrepreneurship 2007

Der Vormittag des zweiten Tages des Workshops der Stiftung Entrepreneurship stand ganz im Zeichen des New Work. In seiner Keynote führte Prof. Frithjof Bergmann das Thema aus und erklärte die „milde Krankheit Lohnarbeit“. Neben weiteren thematischen Gruppen zu den Themen NFTE (Network for Teaching Entrepreneurship) mit Prof. Sven Ripsas, „Die digitale Bohème“ mit Holm Friebe und „New Work“ mit Prof. Frithjof Bergmann konnten die Teilnehmer in Interviews mit Holger Johnson, dem Gründer von Ebuero und Patrick Straßer sowohl einen erfolgreichen Gründer als auch einen Steuerberater, der erfolgreich diese Komponente konstengünstig für Gründer anbietet, kennenlernen.


Prof. Frithjof Bergmann – Keynote


Holm Friebe und Prof. Frithjof Bergmann im Gespräch mit den Teilnehmern.


Holger Johnson, Gründer der Ebuero AG


Die Siegerin der Teilnehmer-Präsentation: Yulia Bajanova mit „Kreative Reisen nach Kirgisien“.

4 Idee über “2. Tag Workshop Stiftung Entrepreneurship 2007

  1. Florian sagt:

    Es ist wirklich zu schade, dass ich an diesen Tagen keine Zeit hatte. Wird es die Diskussionen und KeyNotes als Video hier auf der Seite geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.