Zuschüsse und Förderungen für Unternehmensgründer

Dr. Andreas Lutz, Gründer von www.gruendungszuschuss.de, berichtet im Gespräch mit Prof. Faltin über seinen persönlichen Werdegang und wie er dazu kam Infomationen für angehende Selbstständige zusammenzutragen.

 

Im Interview wird klar, dass man zwischen konzept-kreativen Unternehmensgründern und Selbständigigen deutlich unterscheiden muss.

 

 

00:00 Begrüßung Dr. Lutz, www.gruendungszuschuss.de
01:20 Wie hilft Dr. Lutz Gründern? Wie kam Dr. Lutz dazu Gründer zu beraten? Angebote für den Gründer
10:25 Selbständigkeit vs. Unternehmer
15:45 Unternehmen gerne – aber keine eigenen Angestellten; Arbeitsrecht – Überforderung für Gründer
17:10 Innovationen – wie wichtig sind sie? Auch für Selbständige wichtig?
22:10 Mikro-Kredite in Deutschland
23:50 Innovationen erschaffen
29:20 Zwischen Friseur (Selbständigkeit) und Apple (High Tech)- Gründen mit gutem Konzept
32:20 Gründer brauchen eher Ermutigung, weniger Warnungen
34:00 Bürokratie – der Gründerkiller; Neuer Weg: Ein Jahr Bürokratiefreiheit für Gründer?
39:20 Neue Ideen für ALG II – Gründer

 

Eine Idee zu “Zuschüsse und Förderungen für Unternehmensgründer

  1. Lang sagt:

    Vielen Dank, dass Sie das Thema Selbständige in Ihrem Labor aufgegriffen haben. Ich habe mich vor mehr als einem Jahr im Dienstleistungssektor selbständig gemacht und bin fast zeitgleich auf die Seite Entrepreneurship gestoßen. Ich habe aus ihren Angeboten u. Grundsätzen sehr wertvolle Anregungen gezogen z.B. Ihr Satz „Funktion vor Konvention“ oder mit einer „Idee schwanger gehen“ etc.. Zum einen ist meine Geschäftsidee nicht vergleichbar mit Gründen aus Komponenten und zum anderen stellt sich auch für mich die Frage, wie komme ich zu einem Produkt das sich verkaufen lässt? Vielleicht könnte Entrepreneurship Selbständige darin noch gezielter unterstützen? Gabriele Lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.