Tim Schumacher, Ferdinand Schneider und Thomas P. Offner beim Entrepreneurship Summit 2012

 

In diesem Video diskutieren Teilnehmer des Entrepreneurship Summits 2012 mit Entrepreneuren, Business Angels und Venture Capitalist über Finanzierung und die Rolle der Kapitalgeber in jungen, innovativen Start-ups. Die Speaker haben allesamt ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Venture Capitalist und Business Angels gemacht. Sie sind nun meistens auch selbst in dieser Rolle zu finden und teilen ihre Erfahrungen mit den Entrepreneuren, die sie finanziell und auf anderen Wegen unterstützen.

Ferdinand Schneider ist Partner bei der cannonball group, einer Sozietät aus erfahrenen Unternehmern und Investment-Experten. cannonball capital ist das unabhängige, spezialisierte Investment-Office für private und institutionelle Anleger und besitzt Expertise auf den Gebieten Public- und Private Equity in einer Reihe von Industrien, Hedgefonds, Immobilien, Rohstoffen, Logistik und erneuerbare Energien. Ferdinand Schneider hat ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Ökonomie (Lic.rer.pol) der Universität Bern und ist Certified Entrepreneurial Teacher Instructor. Er ist zudem Insead-Alumni (Social Entrepreneur ISEP) und war durch seine Examen in Stock und Commodity Trading lange Jahre bei der SEC und an der NYSE registriert. Als Entrepreneur gründete und begleitete Ferdinand Schneider seit 1989 eine Vielzahl von Unternehmen in unterschiedlichen Assetklassen. Von 2004 bis 2012 baute er neben seiner unternehmerischen Tätigkeit NFTE Deutschland e.V. (Network For Teaching Entrepreneurship) als Geschäftsführer auf. NFTE ist eine weltweit tätige ‚Not for profit‘-Organisation, die sich mit der Ausbildung von Jugendlichen aus sozial benachteiligten Verhältnissen befasst.

Thomas P. Offner hat nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Österreich und der Schweiz sein erstes Unternehmen in Mitten des Internetbooms Ende der Neunziger aufgebaut. Seit dem sind fünf weitere gefolgt. Vor allem im Bereich der neuen Medien und dem Fokus Internet. Nach einem Ausflug in die Corporate World, wo er für Audi im strategischen Corporate Development Indien mitaufgebaut hat, war er CFO bei fatfoogoo, einem Marktplatz für virtuelle Güter, der erfolgreich an Digital River verkauft wurde. Danach war er als Co-Founder und Geschäftsführer von Groupon in Österreich und der Schweiz für den Aufbau der Operations in den jeweiligen Ländern verantwortlich. Aktuell ist Herr Offner als Scout und Investment Manager bzw. “Wide Receiver”, wie er sich selbst bezeichnet, bei SevenVentures, der Venture Unit von ProSiebenSat1 aktiv.

Damit wir auch in Zukunft eine so hochwertige Dokumentation des Entrepreneurship Summit erstellen können, können Sie im Folgenden einen von Ihnen frei wählbaren Betrag spenden.




pixel Finanzierung für Entrepreneure: Venture Capital und Business Angels