urea-initiative

Der Beweggrund für die Gründung der urea-initiative lässt sich einfach beschreiben: ein wirksames und qualitativ hochwertiges Hautpflegeprodukt zu einem akzeptablen Preis anbieten. Denn wer unter empfindlicher Haut leidet, der leidet oft doppelt.


Zum einen unter den Auswirkungen der Krankeit, und zum anderen unter teuren Hautpflegeprodukten. Speziell Produkte mit dem Wirkstoff Urea fallen in diese Kategorie. Urea wirkt als antibakterieller Feuchtigkeitsbinder und hält vermehrt Wasser in der Hornschicht der Haut. Dadurch lassen sich die Symptome trockener Haut gezielt behandeln.


Mit den Prinzipien der Teekampagne ließ sich die Idee der urea-initiative umsetzen. Es wird nur ein Produkt höchster Qualität verkauft, das direkt vom Hersteller bezogen und in der Großpackung vertrieben wird. Preisaufschläge, die durch einen ineffizienten Handel mit vielen Zwischenhandelsstufen entstehen, lassen sich dadurch vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.