Studiengang Entrepreneurship – Kann man Entrepreneur lernen?

Besonderheiten des Curriculum, Implementation an der Hochschule Bochum. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Hannelore Küpers, Existenzgründung Enter @ Hochschule Bochum.

Den Podcast (Mp3 Datei des Videos) können Sie hier hören bzw. hier herunterladen:

[audio: http://www.archive.org/download/FoundationEntrepreneurshipProf.Faltin_StudiengangEntrepreneurship-KannmanEntrepreneurler/LfEStudiengangEntrepreneurship551.mp3]

 

00:00 Begrüßung Hochschule Bochum
00:15 Kann man zum Entrepreneurship ausbilden?
00:44 Wie steigt man in die Ausbildung als Ausbilder ein?
01:35 Trennung von Management und Entrepreneurship
02:40 Die Umsetzung der Idee und die Arbeit an der Idee
03:45 Das Bewahren von Visionen
04:45 Lebensunternehmer- Unternehmerisches Denken und Handeln braucht man immer
05:35 Der Übergang von der Schule zur Uni: Modul Entrepreneurship als Ausgleich von Schwächen der Bachelor-Studiengänge
09:12 Was leistet die Hochschule Bochum im Bereich Schlüsselbildung für die Studenten?
09:30 Intrapreneurship- auch als Angestellter unternehmerisch denken
13:00 Wie bieten sie Persönlichkeitsbildung an? Wie wird es angenommen?
15:55 Übungsfirmen
18:57 Ideenöffnung
21:25 Sichtachsen auch durch Interdisziplinarität, Interkulturalität und Gender
22:58 Sind Frauen die besseren Entrepreneure?
23:40 Personen mit Migrationshintergrund und Entrepreneurship            
25:05 Schule, gute Noten, soziale Schichten und Entrepreneurship
28:10 Vom Außenseiter zum/zur  Entrepreneur/in?
30:18 Gibt es Gründe, warum in Deutschland nicht viel mehr Menschen (Frauen) Unternehmer werden?
31:10 Wie die Zielgruppe ansprechen?
31:40 Die Sinnfrage
32:50 Die Bedürfnisse der post-industriellen Gesellschaft
36:00 Connectivity und –“go for a cause!”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.