Originally posted 2013-10-21 16:14:16. Republished by Blog Post Promoter

(B)LOGBUCHEINTRAG NR. 1
der Summit war unFASSbar inspirierend...habe gestern das EntrepreneurSHIP verlassen, treibe nun in meinem Tintenfass aus Apfelbaumholz und fische im Blau nach reichlich Beute für die poetische Postproduktion...im Sprachnetz verfangen hat sich bislang folgendes Treibgut:

entr é e preneurship
SEEPFERDCHEN GRÜNDEN AUCH
dazwischen
finden Worte Eingang
tauchen auf
im Tiefgang
wirken Worte nach
und schlagen hohe Wellen
aus dem Reich der Fantasie
entwachsen
scheint der Sprung vom Hippocampus
dem der Katzen sehr zu ähneln
dem der Mouse ein Klick voraus
einen Steinwurf entfernt
bleibt der Summit in Reichweite
läuft als Quelltext der Zukunft aufgrund seiner Breitseite
auf dem Entrepreneurship im Campus-Kanal

(bitte neue Tonspur einlegen, um im Bilde zu bleiben)

STELL DIR VOR, DU STEHST AUF DEM VIDEOTAPE-DECK
UND WELLEN ZEICHNEN DEINE GEHIRNSTRÖME AUF -
HORCHST DU?

und du horchst auf ein Rauschen im Dienst der Natur
als Potentialentfaltung eines Pferdeflüsterers
der über morgen noch kurz und solange spricht
über das Burnout der Bienen den Kopf sich zerbricht
und du lauschst dem Echo deiner Reflexion
jener Summengleichung gefühlter Gedanken, die mehr
als weniger Leben verspricht
und du hörst noch kurz und solange zu
bis die Anthroposeenplatte einen Sprung bekommt und prompt
fällt die Sonnenuhr in den Rücken des Schattens
der beseelt und bestärkt
sich zu lichten beginnt
als Zenit einer Zeit
in der es gelingt
auf Erkenntnis zu gründen
kantig synthetisch
im Imperativ notwendiger Wandlung
als Transfer-
Formation im Sichtachsenwechsel folgt Idee auf den Fuß
als stimmiges Standbein
gestaltet sich aus und findet hinein
ins Entrepreneurial Design
als Persönlichkeitserdung
als wichtiger Baustein
zeigt sich das Gründen
offen für Neues zeigt sich
als Kunst mit 3 Komponenten
-Leucht
-turm
-technik
als Fels in der Brandung
als Glücksgründung live
die Strahlkraft erzeugt auf dem Entrepreneurship
2013 grüßt 2014
aus dem Wurmloch der Zeit
die Frühe
den Vogel
zur Buchung bereit

Text: Jasmin Elagy http://simultanpoetin.wordpress.com/