on4news – Deutschlands erstes globales GOOD NEWS Portal

Das Internetportal on4news.com ist angetreten, um die Welt durch gute Nachrichten positiv zu verändern.


Die Idee:
Gute Nachrichten


* lösen positive Emotionen aus
* machen gute Gefühle
* begeistern jeden Tag
* senden positive Energie in den Kosmos
* wecken Gutes und Positives im Innern und in der Umwelt
Viele Redakteure fassen ihre positive Energie in einem zentralen GOOD NEWS-Portal zusammen und vermitteln den Lesern täglich ein einzigartiges positives Gefühl.


Die Umsetzung:

Das Nachrichten-Portal wurde bewusst klar und übersichtlich gestaltet und bietet dadurch Jedermann schnell eine vertraute Umgebung. Bekannte Standardfunktionalitäten aus dem Bereich der Social-Media-Netzwerke verstärken dies zusätzlich. Nach einer kurzen Online-Registrierung kann der Besucher sofort als Redakteur starten und eigene Artikel verfassen, die umgehend Online verfügbar sind. Hierfür können neben Texten auch Fotos und Videos eingestellt werden. Ob ein Artikel gefällt, entscheidet die Internet-Community über ein einfaches Bewertungssystem per Mausklick. Kritische Artikel werden genauso einfach gemeldet um Missbrauch auszuschließen. Wenige Kategorien garantieren Übersichtlichkeit und starre Hierarchisierung der herkömmlichen Navigations-Rubriken wird durch „Tags“ ersetzt. Hierdurch wird Jedermann einfach und rund um die Uhr auf die guten Nachrichten zugreifen und zusätzlich an der Verbreitung von positiven Nachrichten und guten Gefühlen mitwirken.

12 Idee über “on4news – Deutschlands erstes globales GOOD NEWS Portal

  1. Anita Wössner sagt:

    Klasse Idee, auf deren Umsetzung die Welt gewartet hat. Freu mich sehr, daß Ihr dazu die Initiative ergriffen habt. Und ich bin dabei.Und ich freu mich auf weitere schöne persönliche Begenungen;-))
    Einen wundervollen Tag für alle Beteiligten – und dem Projekt bestes Gelingen..
    Grüße von Herzen, Anita

  2. Alexandra v. Bose sagt:

    Ein guter Versuch aus dem üblichen schon festgelegten Standardnachrichten-Schema auszubrechen! Hut ab vor dieser einfachen Idee, die viel gegen den allgegenwärtigen „Frust“ setzt. Auch für Jugendliche ist dies immens wichtig!

  3. Josef Dietl sagt:

    Ein Geschenk an die Welt! – ein Gegengewicht zu den „professionellen“ Nachrichtenschleudern, die sich scheinbar gegenseitig in einem „Race for the Bottom“ gefangen haben: Wer berichtet über die größeren Katastrophen, die schlimmeren Skandale, kurz: Wer hat die schlechteren Nachrichten. Mit etwas Glück für uns alle schafft ihr es, diese Spirale der schlechten Nachrichten umzudrehen in eine Spirale von Good News, an der sich auch alle anderen beteiligen. Alles Gute!

  4. Remo Friebe sagt:

    Tolle Idee mit vielen interessanten Tipps. Freue mich schon meine Rezepte um gesund, fröhlich und motiviert zu bleiben mit anderen auszutauschen. Gratuliere

  5. T Pfleger sagt:

    aber immer schön realistisch bleiben!! Die Welt ist halt nicht immer nur positiv. Ich wäre da skeptisch.

  6. Kiki Schmidt sagt:

    Mich macht das ganze Projekt äußerst skeptisch!
    Also wenn ich das richtig sehe, ist das einfach nur ein Portal, in dem usergenerated Content dargeboten wird. Was ist daran neu? Die User dürfen sich immerhin „Redakteure“ nennen aber bekommen dafür nichts, oder? Dann kann ich auch meinen eigenen Blog schreiben…
    Oder, schlimmer noch, sie haben ganz eigene Interessen. Die Befürchtung habe ich, nachdem ich in ein paar der angeblichen „Good News“ reingeschaut habe: Letztlich tummeln sich irgendwelche Interessengruppen, die dort (unentgeldlich?) ihre Pressemitteilungen mit ach so guten Nachrichten verbreiten dürfen. Werbung pur?
    Und wie finanziert sich das Projekt überhaupt?
    Fragen über Fragen.
    Ich will hier nichts schlecht machen, sondern bin wirklich an Antworten der verantwortlichen interessiert!
    Und wenn ich schon so in kritischer Laune bin: Ich persönlich finde die Aufmachung der Seite – die ja positive Nachrichten verbreiten will – sehr klinisch/unemotional/negativ. Aber das ist meine subjektive Empfindung :-)

  7. Katarina Mose sagt:

    Eine großartige Idee! Dass die Welt da alles andere als ein Ponyhof ist, wird uns von allen Medien regelmäßig lautstark mitgeteilt. Wie wunderbar ist doch diese Plattform, die uns nichts als feel-good Nachrichten bringen will. Happy news für alle!

  8. Gaby Feile sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Start und zur Nominierung. Ich freue mich, dass jemand den „Mut“ hat, nur positive Nachrichten zu vermitteln. Denn wenn uns negative Meldungen runterziehen können, können gute Nachrichten uns doch in jedem Fall aufbauen!

    Bezüglich des Layouts und Designs denke ich auch, dass sich da noch was machen lässt, ohne zu „esoterisch“ zu werden. Bestimmt habt ihr das auf eurer Liste…

    Ich wünsche euch, dass sich eure Idee ganz schnell verbreitet und unsere Welt in Deutschland ein bisschen besser macht. Deshalb hoffe ich sehr auf nationale Themen, die allen Bürgern zeigen, in welch tollem Land wir leben.

    Viele Grüße und viel Glück

    Gaby

  9. Heinerich sagt:

    Super! Prima! Wundervoll!
    Was auch immer Ihr erwartet, Ihr werdet es bekommen. Und Ihr habt Euch getraut, wo andere nur meckern. Herzlichen Glückwunsch!
    Albert Einstein sagt:
    „Ein menschliches Wesen ist Teil des Ganzen, genannt „Universum“,begrenzt in Raum und Zeit. Er erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas, das von dem Rest getrennt ist, eine Art von optischer Täuschung seines Bewustseins. Diese Täuschung ist eine Art von Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche und Einwirkungen einiger weniger Personen in unserem näheren Umfeld beschränkt. Unsere Aufgabe muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien durch Ausdehnung unseres Mitgefühls auf alle lebenden Kreaturen und der ganzen Natur in ihrer Schönheit!“
    (Kann der Sachen sagen!!!!!!)
    Und Ihr tragt ein wenig dazu bei, einen Weg aus diesem Gegägnis zu bereiten. Echt klasse! Gehen muss dann jeder selbst.
    Ich wünsche allen, die dies lesen unendliche Liebe, Gesundheit, Erfolg und Reichtum und
    eine sonnige Zeit!

  10. Tom sagt:

    Super Idee, doch leider ist es nur eine 1:1 Kopie der Webseite thesunshine.de welche genau das schon seit Jahren macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.