Am 2. August 2012 ist die erste Gründer-Garage der Stiftung Entrepreneurship, Google Deutschland und der Crowdfundingplattform indiegogo gestartet. Die Gründer-Garage bietet die bisher einmalige Kombination aus Online-Training  und Wettbewerb an. Für diesen hat Google Deutschland Geldpreise in Höhe von 150.000,-€ ausgelobt.

Die Stiftung Entrepreneurship bringt Ihr Know-how und die Erfahrung für die Entwicklung von guten Entrepreneurial Designs in das in der Gründer-Garage stattfindene Training zur Geschäftsmodellentwicklung ein.

Zur Auftraktveranstaltung im Rahmen des Labors für Entrepreneurship kamen über 120 Teilnehmer, die auch gleich vor Ort u.a. die Technik des Speedpitchings probieren könnten. Neben dem regen Austausch der Teilnehmer untereinander, bestand auch die Möglichkeit seine Ideenkonzepte gleich online auf der Plattform des Wettbewerbs zu speichern und einzureichen.

Die Sieger werden am 13. und 14. Oktober 2012 im Rahmen des Entrepreneurship Summits in Berlin bekannt gegeben. Hier bietet sich den Teilnehmern der Gründer-Garage noch einmal die Möglichkeit des Austausches mit den anderen Teams und darüber hinaus  mit den über 150 Referenten, sowie den anderen Teilnehmern des Summits.

Da die Gründer-Garage ein Ideenwettbewerb ist, dürfen gegründete Unternehmen nicht teilnehmen. Für diese steht, wie in den letzten Jahren auch, der Kopf-schlägt-Kapital-Wettbewerb zur Verfügung. Dieser Ende ebenfalls beim Entrepreneurship Summit.

Im Folgenden nun die Impressionen des Abends.