Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

Wolfram Groß, Projektleiter des Gründerwettbewerb – IKT Innovativ, stellte diesen seiten 1997 stattfinden Wettbewerb für Gründungen aus dem Informations-, Kommunikations- und Technikbereich im Labor für Entreprenurship vor.

Im Gespräch mit Prof. Faltin wird klar, dass ein Patente etc. auch bei diesem Gründerwettbewerb i.d.R. nicht Bestandteil der Geschäftsmodelle sind und auch viele Gefahren für Start-ups mit sich bringen können. Weitere Themen im Verlauf des Interviews sind u.a. Gründer bzw. Gründerteams und Praxisbeispiele aus dem Wettbewerb.

So ist u.a. das Unternehmen Map24 aus dem Gründerwettbewerb – IKT Innovativ hervor gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.