Im Mai porträtierte Forbes drei Gründer, die mit einem Ein-Mann/Ein-Frau-Business die 1 Million Umsatzmarke knackten, indem sie ihr Business Konzept mit kreativen Komponenten verbesserten. Dazu gehörte z.B. eine personelle Veränderung: Aus festen wurden frei Mitarbeiter. 

Allen Walton (27) verkauft in seinem Internetstore verschiedenste Arten von Sicherheitskameras, Dan Mezheritsky (29) übernimmt, gegen einen monatlichen Betrag, die Pflege des Kundenstamms und den Internetauftritt unabhängiger Personal Trainer und Rachel Charlupski (30) bietet einen Babysitter Service in Hotels, auf Veranstaltungen oder auch Hochzeiten an.

Wie genau die drei Start-ups so erfolgreich wurden, lesen Sie im Forbes Artikel How Bold Entrepreneurs Are Breaking $1 Million In One-Person Businesses.