gaxsys GmbH

Aus E-Commerce wird “ECO2mmerce”

Durch die Händler-Integration in Marken-Webshops nach ökonomisch und ökologisch
nachhaltigen Gesichtspunkten, macht die gaxsys GmbH E-Commerce zu “ECO2mmerce” (Support
Your Local Dealer, Green Logistics, Fake-Protection, etc.).


Konzept

Während die Verkaufszahlen im Online-Handel stetig steigen, erwirtschaften lokale Fachhändler immer weniger Umsatz, so dass stationäre Ladengeschäfte nach und nach aus dem Stadtbild der Wohnorte verschwinden. Hier setzt das g.a.x.-System (global article exchange) an, indem es den Handel in den Webshop von Markenherstellern einbindet. Zur Abwicklung von Online-Bestellungen ist hierbei der jeweils zur Lieferadresse nächstgelegene, lieferfähige Händler vorgesehen. Endverbraucher können in Marken-Webshops “powered by gaxsys” Originalprodukte einfach, bequem, sicher, fair und ressourcenschonend kaufen.


Das g.a.x.-System realisiert nachfolgende ökonomisch und ökologisch nachhaltige Aspekte und bietet somit die derzeit revolutionärste Lösung für distributionslogistische Netzwerke:


Stärkung der regionalen Infrastruktur

Die gaxsys GmbH verbindet erstmals im E-Commerce, was in stationären Shop- Vertriebssystemen schon immer zusammengehört: Markenhersteller, Händler und Endverbraucher.


Kurze Lieferwege

Über die globale Artikel-Börse “g.a.x.” werden Kundenbestellungen aus den Webshops
teilnehmender Markenhersteller dem Fachhändler zur Auftragserfüllung angeboten, der zur
Lieferadresse am nächsten gelegen ist. Sofern dieser Händler die bestellte Ware in seinem
Bestand hat, kann er sich den Zuschlag sichern. Sollte der nächstgelegene Händler nicht innerhalb
kürzester Zeit reagieren, wird der Auftragsradius des angefragten Händlerkreises sukzessive
erweitert. In letzter Instanz geht der Auftrag an den Markenhersteller selbst.


CO2-neutrale Lieferung

Das zurzeit im Raum Mannheim im Test befindliche Fahrradkurier-System “XTS” soll schon bald
dafür sorgen, dass der Kunde eine tagesgleiche Belieferung beauftragen kann – vorausgesetzt
das Produkt ist bei einem der teilnehmenden Händler in der Umgebung vorrätig. Das sorgt für eine
vernünftige Bilanz zwischen Wegstrecke und Kunden, schont damit Ressourcen und schafft eine
echte Win-Win(-Win)-Situation zwischen Marken, Händlern und Endverbrauchern.


Schutz vor Plagiat-Handel

Durch das geschlossene Netzwerk von Markenherstellern und deren stationären Handelspartnern
wird ein Beitrag zum Kampf gegen den weit verbreiteten Plagiat-Handel im Internet geleistet.

Firmenportrait – gaxsys GmbH – Full-Service E-Commerce Provider

Die gaxsys GmbH wurde im Sommer 2008 in Karlsruhe gegründet. Neben der technologischen
Innovation der Händler-Integration liegt der Schwerpunkt in der Einbindung aller relevanten
Parameter des E-Commerce: Zahlungs-, Steuer-, Rechts-, Verpackungs-, Liefer- und Webshop-
Service.


Weitere Informationen finden Sie auf der Firmen-Webseite: www.gaxsys.com

24 Idee über “gaxsys GmbH

  1. G.Pfisterer sagt:

    Die Idee ist genial, da alle Beteiligten(der Hersteller, die Händler und die Kunden) gleichermaßen von dem System profitieren. Die technische Umsetzung ist von A-Z durchdacht und schlüssig.

  2. Benjamin Biró sagt:

    Ich habe das Geschäftsmodell der gaxsys GmbH zur Nominierung vorgeschlagen, da ich von dieser IT-basierten Lösung der “POS-Integration in E-Brandshops” überzeugt bin.

  3. Pingback: Gründerwettbewerb “Kopf schlägt Kapital 2010″ – eine Zwischenwertung | Entrepreneurship.de - the Art andScience of Entrepreneurship

  4. Johannes Siferlinger sagt:

    Genial und zukunftsweisend, so muss ecom in Zukunft als Standard funktionieren, win win win

  5. Martin Maurer sagt:

    Erfrischend anders, zukunftsträchtig, händlerunterstützend … So stelle ich mir das vor.

  6. Schreibmaier Steffen sagt:

    Die ZUKUNFT hat begonnen, sehr gut aufgebaut und für die Händler eine optimale LÖSUNG ! Super IDEE !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.