AdScale

AdScale ist Deutschlands erster und einziger Echtzeit-Marktplatz für Onlinewerbung, auf dem Werbetreibende und Websitebetreiber zusammengebracht werden. Im September 2007 gestartet, hat sich AdScale am deutschen Werbemarkt klar als der führende Marktplatz für Onlinewerbung etablieren können.


Gründer und Geschäftsführer der AdScale GmbH sind die WHU-Absolventen Klaus von Doemming und Stephan Kern. Die Geschäftsführung wurde Anfang 2008 durch Matthias Pantke, der vorher als Geschäftsführer der TradeDoubler GmbH für den deutschsprachigen Markt verantwortlich war, verstärkt. AdScale wird zudem vom European Founders Fund und Holtzbrinck Ventures unterstützt.


Unser System
funktioniert als Auktion in Echtzeit, was bedeutet, dass die Werbeflächen von uns für jede Ad Impression neu versteigert werden. Dadurch erzielen wir immer einen fairen Marktwert und schaffen für Werbetreibende wie Websitebesitzer mehr Transparenz. Die Werbetreibenden kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – angefangen bei kleinen Online-Käufern über Direktkunden bis hin zu großen Agenturen. Die Struktur der Websitebetreiber reicht von einzelnen kleinen Websites im Long-Tail-Bereich, über mittelgroße Seiten thematisch spezieller Umfelder bis hin zu Premium-Websites und großen Vermarktern, die ihr komplettes Portfolio bei uns einbinden.


Die Werbetreibenden
können über unsere Plattform auf ein großes und diversifiziertes Portfolio an Werbeinventar zugreifen. Den Advertisern stehen wir dabei als Selbstbuchungstool mit flexibler Kampagnenplanung und -optimierung zur Verfügung. Über nur eine Plattform ist der von AdScale aggregierte Traffic-Mix mit hoher Reichweite transparent für alle Werbetreibenden buchbar. Publisher hingegen behalten jederzeit die volle Kontrolle und Flexibilität beim Pricing und über ihre Werbeflächen. Dabei müssen sie nicht auf andere Vermarktungslösungen verzichten. Mit AdScale steht ihnen ein optimales Tool zur Steuerung der Inventarauslastung und zur Monetarisierung der Websites zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert